Mazda 3 MPS auf dem Autosalon Genf 2009

Der Japan-GTI kommt

Mazda 3 MPS Foto: Mazda 19 Bilder

VW krönt die Golf-Baureihe aus sportlicher Sicht traditionell mit dem GTI. Mazda hat dafür die MPS-Varianten. Der Mazda 3 MPS feiert sein Debüt auf dem Auto Salon in Genf.

Als klare Kampfansage Richtung Wolfsburg dürften dabei weiterhin die 260 PS und die 380 Nm Drehmoment des aufgeladenen 2,3-Liter-Vierzylinders gelten. Zukunftstauglich auf die Abgasnorm Euro 5 getrimmt, soll er auch künftig für satten Vortrieb sorgen. Die Höchstgeschwindigkeit des japanischen Kompaktsportlers liegt bei 250 km/h, den Spurt von Null auf 100 km/h absolviert er in 6,1 Sekunden. Geschaltet wird per manuellem Sechsgangetriebe. Ein Sperrdifferenzial an der Vorderachse minimiert den Schlupf der Antriebsräder.

Mazda 3 MPS
Mazda 3 MPS: Japan-GTI kommt 2009 7:53 Min.

Markantere Optik für den Mazda 3 MPS

Aggressiver gibt sich der Mazda 3 MPS bei der Optik. Hier wurde in Japan deutlich nachgelegt und dem MPS ein breites Zoom-Zoom-Grinsen ins Gesicht modelliert. Auch die neue Frontschürze und dominante Lufthutze auf der Motorhaube signalisieren die motorische Potenz noch deutlicher. Am Heck sorgt weiter ein mächtiger Flügel für Abtrieb und ein markantes Hinterteil. In den Radhäusern drehen sich 18 Zoll-Felgen mit 225/40er Pneus. Dahinter sorgen 320er Bremsscheiben vorn und 280er Scheiben hinten für Verzögerungsarbeit. Unterstützung erhalten diese von ABS und ESP sowie einem Bremsassistenten.

Den Innenraum des MPS charakterisieren ein Tacho mit rotem MPS-Logo, eine LED-Ladedruckanzeige im Kombiinstrument, schwarze Sportsitze mit roten Nähten sowie ein ebenfalls schwarzes Sportlenkrad.

Mazda 3 MPS: Neuer Zweiliter mit Start-Stopp

Weniger auf Dynamik, als auf Effizienz zielt die zweite Neuheit im Mazda 3-Programm. Der neue Zweiliter-Vierzylinder-Benziner mit Benzindirekteinspritzung soll zusammen mit einem ebenfalls neuen Start-Stopp-System rund zwölf Prozent weniger Kraftstoff konsumieren, als sein 150 PS starker Vorgänger, der mit 7,9 Liter im Mittel angegeben wurde.



Umfrage
Ist der Mazda 3 MPS ein richtiger GTI-Jäger?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Mazda 3 Mazda 3 Marktstart im Mai ab 17.000 Euro 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu