Mazda 3 MPS Modelljahr 2013 Mazda
Mazda 3 MPS Modelljahr 2013
Mazda 3 MPS Modelljahr 2013
Mazda 3 MPS Modelljahr 2013
Mazda 3 MPS Modelljahr 2013 10 Bilder

Mazda 3 MPS nachgeschärft

Dynamischer durch schwarz und dunkelgrau

Mazda hat das sportliche Top-Modell der Kompaktbaureihe Mazda 3 für das Modelljahr 2013 leicht überarbeitet. Besonders die Optik soll gewonnen haben.

Schwarz und dunkelgrau lackierte Karosserieelemente sollen dem Mazda 3 MPS zum neuen Modelljahr eine kontrastreichere und damit noch sportlichere Optik verleihen.

So sind die Außenspiegel und die Dachabschlussleiste unterhalb des Heckspoilers nun in Granitschwarz Metallic lackiert; weitere Akzente setzen die Heckschürze und Leichtmetallfelgen in Dunkelgrau. Neu ist zudem die schwarze Radnabenabdeckung mit silberner Mazda Schwinge bei den Leichtmetallfelgen. Die Betonung der sportlichen Karosserieelemente lässt das 260 PS starke Topmodell der Mazda-Kompaktbaureihe nach Mazda-Duktus noch markanter und dynamischer wirken.

Der Fünftürer wird unverändert von einem 2,3-Liter DISI-Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung angetrieben, der bei 3.000/min ein maximales Drehmoment von 380 Nm entwickelt und den Kompaktwagen in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt. Die Preise für das nahezu komplett ausgestattete Modell beginnen unverändert bei 28.390 Euro.

Kompakt Tests Ford Focus 2.0 TDCi, Honda Civic 2.2 i-DTEC, Mazda 3 2.2 MRZ-CD, Frontansicht Ford Focus, Honda Civic und Mazda 3 im Test Zwei Kompaktklässler und ein Ufo

Der neue Honda Civic mit mehr Alltagstauglichkeit glänzen - obwohl er sich...

Mazda 3
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mazda 3
Mehr zum Thema Kompaktklasse
07/2019, Opel Astra Facelift 2019
Neuheiten
Skoda Scala 1.5 TSI, VW Golf 1.5 TSI, Exterieur
Tests
Renault Mégane R.S. Trophy-R
Neuheiten