Mazda

Dachnummer für den MX-5

Foto: Mazda 34 Bilder

Mazda hat für den Roadster MX-5 ein umfangreiches Zubehörprogramm aufgelegt. Ein neues Hardtop soll den Zweisitzer besser durch den Winter bringen. Von Januar an kann das in Wagenfarbe lackierte Dach für rund 2.073 Euro bestellt werden.

Ein Heckträger mit integrierter LED-Bremsleuchte für 525 Euro und einer Ladekapazität von fünfzehn Kilogramm erweitert zusammen mit einem speziellen Alukoffer (258 Euro) die Ladekapazität. Nebelscheinwerfer schlagen mit 306 Euro zu Buche.

Das serienmäßige Audiosystem wahlweise mit einem CD Modul (222 Euro), einem sechsfach CD-Wechsler mit MP3-Funktion (447 Euro) oder einem Mini-Disc-Modul (476 Euro) aufgerüstet werden. Weiter sind ein Navigationssystem (ab 775 Euro) sowie diverse Telefonaccessoires verfügbar.

Weiter im Angebot: Karosserieteile in verschiedenen Designs sowie Designbügelverkleidungen und ein Frontgrill aus Edelstahl, verschiedene Leichtmetallfelgen, Türgriffblenden, Tankdeckel aus Aluminium sowie verschiedene Instrumententräger- und Schaltknauf-Applikationen.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht
Beliebte Artikel Mazda 6 MPS startet 2006 Mazda Speed-Parts für den MX-5
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018