Mazda

Dachnummer für den MX-5

Foto: Mazda 34 Bilder

Mazda hat für den Roadster MX-5 ein umfangreiches Zubehörprogramm aufgelegt. Ein neues Hardtop soll den Zweisitzer besser durch den Winter bringen. Von Januar an kann das in Wagenfarbe lackierte Dach für rund 2.073 Euro bestellt werden.

Ein Heckträger mit integrierter LED-Bremsleuchte für 525 Euro und einer Ladekapazität von fünfzehn Kilogramm erweitert zusammen mit einem speziellen Alukoffer (258 Euro) die Ladekapazität. Nebelscheinwerfer schlagen mit 306 Euro zu Buche.

Das serienmäßige Audiosystem wahlweise mit einem CD Modul (222 Euro), einem sechsfach CD-Wechsler mit MP3-Funktion (447 Euro) oder einem Mini-Disc-Modul (476 Euro) aufgerüstet werden. Weiter sind ein Navigationssystem (ab 775 Euro) sowie diverse Telefonaccessoires verfügbar.

Weiter im Angebot: Karosserieteile in verschiedenen Designs sowie Designbügelverkleidungen und ein Frontgrill aus Edelstahl, verschiedene Leichtmetallfelgen, Türgriffblenden, Tankdeckel aus Aluminium sowie verschiedene Instrumententräger- und Schaltknauf-Applikationen.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Mazda 6 MPS startet 2006 Mazda Speed-Parts für den MX-5
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu