Mazda

Dachnummer für den MX-5

Foto: Mazda 34 Bilder

Mazda hat für den Roadster MX-5 ein umfangreiches Zubehörprogramm aufgelegt. Ein neues Hardtop soll den Zweisitzer besser durch den Winter bringen. Von Januar an kann das in Wagenfarbe lackierte Dach für rund 2.073 Euro bestellt werden.

Ein Heckträger mit integrierter LED-Bremsleuchte für 525 Euro und einer Ladekapazität von fünfzehn Kilogramm erweitert zusammen mit einem speziellen Alukoffer (258 Euro) die Ladekapazität. Nebelscheinwerfer schlagen mit 306 Euro zu Buche.

Das serienmäßige Audiosystem wahlweise mit einem CD Modul (222 Euro), einem sechsfach CD-Wechsler mit MP3-Funktion (447 Euro) oder einem Mini-Disc-Modul (476 Euro) aufgerüstet werden. Weiter sind ein Navigationssystem (ab 775 Euro) sowie diverse Telefonaccessoires verfügbar.

Weiter im Angebot: Karosserieteile in verschiedenen Designs sowie Designbügelverkleidungen und ein Frontgrill aus Edelstahl, verschiedene Leichtmetallfelgen, Türgriffblenden, Tankdeckel aus Aluminium sowie verschiedene Instrumententräger- und Schaltknauf-Applikationen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote