Mazda fährt Rekordgewinn ein

Foto: Mazda

Der japanische Autobauer Mazda hat im abgelaufenen Geschäftsjahr dank Spitzenverkäufen in Europa Rekordergebnisse eingefahren. Wie das Unternehmen am Freitag (25.4.) bekanntgab, stieg der Gewinn um 24,5 Prozent auf 91,8 Milliarden Yen (562 Millionen Euro).

Der Umsatz kletterte auf den Höchststand von 3,48 Billionen Yen. Dazu trug neben dem guten Europageschäft auch ein schnelles Wachstum auf anderen Märkten sowie die Einführung neuer Modelle bei. In Europa erhöhte sich der Absatz um 7,4 Prozent auf den Rekord von 327.000 Fahrzeugen, während der Absatz in China um 21,8 Prozent auf 101.000 Autos sank. Hintergrund ist die Produktionseinstellung des 323 sowie der Premacy-Modelle.

Im laufenden Geschäftsjahr 2008/2009 (31. März) soll der Absatz in China um rund 80 Prozent zulegen, da Mazda dort wichtige Modelle auf den Markt bringt. Zwar sank der Absatz auf dem schwachen japanischen Heimatmarkt im vergangenen Jahr um 1,9 Prozent auf 256.000 Autos, in Nordamerika zogen die Verkäufe dagegen um 6,8 Prozent auf 406.000 Einheiten an. Weltweit war der Absatz um 4,7 Prozent auf 1,36 Millionen Autos gestiegen. Im laufenden Geschäftsjahr soll er um weitere neun Prozent auf 1,48 Millionen Autos zulegen, hieß es.

Wertmäßig dürfte der Umsatz jedoch wegen des festeren Yen sowie Bilanzierungsänderungen für Auslandstöchter um 13,7 Prozent auf drei Millionen Yen sinken, wie der Konzern mitteilte. Der Nettogewinn werde zudem voraussichtlich um 23,8 Prozent auf 70 Milliarden Yen und das Betriebsergebnis um 29,1 Prozent auf 115 Milliarden Yen fallen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Mazda Händlerrendite bricht ein Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018