Mazda Minagi in Genf 2011

Ein Kompakt-SUV wird kommen

Mazda Minagi Foto: Mazda 3 Bilder

Mazda zeigt auf dem Genfer Autosalon mit der Studie Mazda Minagi einen kompakten Crossover-SUV, der einen Ausblick auf ein kommendes Serienmodell gibt. Zudem führt der Minagi eine neue Designsprache ein.

Auf die Designsprache Nagare, die von fließendem Wasser inspiriert war, folgt beim japanischen Autobauer Mazda nun die Designsprache Kodo. Hier sollen die spontanen und unvermittelten Bewegungen von Tieren nachempfunden werden.

Ausblick auf kommenden Kompakt-SUV

Bereits das viertürige Sportcoupé Mazda Shinari trug die Linienführung der neuen Designära. Auf dem Autosalon in Genf  wird mit dem Mazda Minagi ein weiteres Modell nach dem Kodo-Code vorgestellt. Das Konzeptcar soll den Ausblick auf ein kommendes Kompakt-SUV-Modell geben, das mit Wettbewerbern wie den Nissan Qashqai oder dem Mitsubishi ASX konkurrieren soll.

Zudem soll der Mazda Minagi als Technologieträger fungieren und so neue Motor- und Getriebevarianten unter dem Blech tragen.

Dieses zeigt sich in den Bereichen der Radläufe prall ausgestellt. Die Gürtellinie des Mazda Minagi steigt steil an und endet in einer hohen Heckabschlusskante. Ein Dachkantenspoiler überbaut die Heckscheibe, die schlitzförmigen Rückleuchten ziehen sich um die Flanken. Im Untergeschoss mint ein mächtiger Diffusor mit integrierten Auspuffendrohrten den Sportler.

Die grafischen Elemente der Heckschürze werden auch an der hoch aufragenden Front des Mazda Minagi aufgeriffen und mit einem fünfeckigen Kühlergrill kombiniert.Mächtige Alufelgen mit Breitreifen vervollständigen den Auftrit des Mazda Minagi, zu dem der Hersteller bislang keine weiteren Angaben machte.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken