McLaren 650S Spider Al Sahara 79 by MSO McLaren
McLaren 650S Spider Al Sahara 79 by MSO
McLaren 650S Spider Al Sahara 79 by MSO
McLaren 650S Spider Al Sahara 79 by MSO
McLaren 650S Spider Al Sahara 79 by MSO 12 Bilder

McLaren 650S Spider Al Sahara 79

Exklusiver Wüstenrenner von MSO

Exklusiv für die betuchte Kundschaft im Mittleren Osten hat die McLaren-Sonderabteilung MSO den McLaren 650S Spider Al Sahara 79 aufgebaut. Premiere feiert dieser auf der Dubai Motor Show.

Der McLaren 650S Spider Al Sahara 79 soll sich in Farbwahl, Ausstattung und Styling am Geschmack der Kunden im Mittleren Osten orientieren. Die 79 im Namen bezieht sich auf die Zahl 79 die dem Element Gold im Periodensystem zugeordnet ist. Gold spielt somit eine Rolle bei der Gestaltung. Im weißen Sonderlack sind goldene Partikel eingearbeitet, golden präsentieren sich der Schalthebel und die Luftungsdüsen.

McLaren Spider mit goldenen Akzenten

Die Sonderfelgen dagegen wurden wie die Bremssättel schwarz lackiert. Frontsplitter, Heckdiffusor und die seitlichen Lufteinlässe tragen Sichtcarbon. Die neuen Seitenschwellerverkleidungen, ebenfalls aus Sichtcarbon, tragen ein MSO-Logo.

Der Innenraum wurde mit einer schwarz-weißen Lederkombination ausgeschlagen. Kontrastnähte setzen weitere Akzente. Die Außenlackierung findet sich am Lenkrad, der Mittelkonsole und den Türtafeln wieder.

Keine Modifikationen finden sich am Antriebsstrang. Der 3,8-Liter-V8-Biturbo leistet unverändert 650 PS und 678 Nm. Angeboten wird der McLaren 650S Spider Al Sahara 79 zum Preis von umgerechnet 370.000 Euro.

Verkehr Verkehr McLaren 650S Spider CAN-AM Sondermodell McLaren 650S CAN-AM Special Edition trägt dick auf

Vor 50 Jahren ist McLaren in die CAN-AM-Serie eingestiegen.

McLaren 650
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über McLaren 650
Mehr zum Thema Sportwagen
Audi R8 Spyder V10 Performance, Exterieur
Tests
Zenvo TSR-S, Exterieur
Fahrberichte
Ferrari F8 Spider
Fahrberichte