Mehrwertsteuer-Erhöhung

Autoindustie profitiert

Foto: dpa

Die Autoindustrie profitiert nach einem Bericht des Berliner "Tagesspiegel" von der Diskussion um eine Erhöhung der Mehrwertsteuer. Zum Jahresende rechneten die Autohersteller mit besseren Geschäften, schreibt das Blatt.

"Die Diskussion um eine Anhebung der Mehrwertsteuer hat das Interesse und die Kaufabsichten der Automobilkunden in den letzten Tagen verstärkt", sagte Bernd Gottschalk, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), dem "Tagesspiegel". Allerdings lasse sich diese jüngste Entwicklung noch nicht an konkreten Zahlen im Markt festmachen. Die Auswertung früherer Mehrwertsteuererhöhungen habe gezeigt, dass Kunden in erster Linie kurzfristig vor Eintreten der Steuererhöhung vorgezogene Käufe tätigten, sagte Gottschalk der Zeitung.

Auch Ökonomen erwarten, dass Konsumenten im Falle einer Mehrwertsteuererhöhung Anfang 2006 noch einmal kräftig zulangen werden. "Wenn die Mehrwertsteuererhöhung kommt, wird es wahrscheinlich Vorzieheffekte im letzten Quartal geben", sagte Gebhard Flaig, Vorstandsmitglied beim Münchner Ifo-Institut. Einen Schub für die Konjunktur erwarte Flaig dadurch aber nicht.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote