Mercedes-AMG

Zwölfzylinder-Motoren künftig aus Mannheim

Mercedes-AMG S 65, Motor Foto: AMG

Mercedes-AMG verlagert die Produktion seiner Zwölfzylinder-Motoren für die Modelle S 65, S 65 Coupé, G 65 sowie den SL 65 nach Mannheim.

V12-AMG-Motoren werden von Mannheimer Mitarbeitern montiert

Wie der Autobauer am Mittwoch (18.11.2015) mitteilte, sei die Nachfrage nach den Performance-Modellen besonders hoch, die "Produktionskapazitäten in der Affalterbacher Motorenmanufaktur voll ausgelastet", so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. Dort gebe es keine Kapazitäten mehr die Produktion zu erweitern.

Die Produktion startet im Mercedes-Motoren-Werk in Mannheim im Februar 2016. Wie bisher werden die V12-Biturbo-AMG-Aggregate in Handarbeit montiert, eine eigene Montagelinie etabliert. Es bleibt beim One-Man-One-Engine-System. Die Mannheimer Mitarbeiter sind entsprechend geschult worden. In Affalterbach wird die Montage der V8-Aggregate auf den frei werdenden Flächen erweitert. "Die Mitarbeiter, die bislang die Zwölfzylinder montiert haben, wechseln in die V8-Montage", so AMG. Die Entwicklung der Zwölfzylinder bleibt weiterhin in Affalterbach.

Neues Heft
Top Aktuell chanje / Transporter V8070 Chanje V81000 US Start-up baut Elektro-Transporter
Beliebte Artikel Mercedes S 65 AMG Coupé, Becker JetVan AMG S65 Coupé trifft Becker JetVan Edel-Sprinter zieht am AMG Coupé vorbei Mercedes G-Klasse Sitzprobe Birgit Priemer Sitzprobe Mercedes G-Klasse Der G-AMG geht am besten
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Aston Martin Vanquish Coupé, Impression, Schottland Neuer Morgan Sportwagen Basis von Aston Martin?
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu