Mercedes-Benz

Vertriebschef versetzt?

Foto: dpa

Joachim Schmidt, im Vorstand des Geschäftsbereichs Mercedes Car Group für Vertrieb und Marketing verantwortlich, wird nach einem Bericht des Magazins "Der Spiegel" auf einen anderen Posten im Unternehmen versetzt.

Dies stehe aber nicht im Zusammenhang mit der aktuellen Affäre um angebliche Selbstbedienung von Vertriebsmanagern. Der neue Chef der Mercedes Car Group, Eckhard Cordes, wolle im Vertrieb eine geänderte Strategie einführen, die von einem neuen Manager durchgesetzt werden soll, berichtet das Magazin. Schmidts Nachfolger soll Klaus Maier werden, bisher zuständig fürs Nutzfahrzeuggeschäft Europa.

Cordes sagte seinen Managern: "Mir geht es nicht so sehr um Mengenziele, sondern um Margenziele." Bisher verkaufte Mercedes-Benz in Deutschland viele Fahrzeuge mit hohen Rabatten an Unternehmen für deren Dienstwagen oder an Autovermieter.

Ein Sprecher von Daimler-Chrysler wollte den Bericht nicht kommentieren. "Wie immer in Personalangelegenheiten" gebe es vom Konzern keine Stellungnahme.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel US-Absatz Mercedes und VW mit Rückschlägen Haas F1 VF-19 - Formel 1 - 2019 Formel-1-Autos 2019 Neue Technik, neue Optik
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini