Mercedes, BMW, Audi

Neue Sport-Offensive

Foto: Schulte-Nextline 1 Bilder

Die drei deutschen Premiumhersteller planen neue Sportwagenkonzepte in der 100.000-Euro-Liga. Audi steht mit dem R8 schon in den Startlöchern, BMW folgt mit einem Z8-Nachfolger und Mercedes mit einem Flügeltürer.

Eine echte Sportskanone hat außer Porsche keiner der deutschen Premiumanbieter zu bieten. Das soll sich ändern. Den Anfang macht Audi schon auf dem Pariser Auto-Salon mit dem R8, der ab Ende März 2007 auf die Straße kommen soll. Die technische Basis stammt vom Lamborghini Gallardo, für Vortrieb sorgt zunächst allein der aus dem RS4 bekannte V8-Motor mit 420 PS und permanenter Allradantrieb. Wenn von der Neuentwicklung wie geplant rund 5.000 Einheiten pro Jahr verkauft werden, ist auch eine offene Variante nicht ausgeschlossen.

Konkurrenz bekommt der R8 jedoch genug: auch BMW und Mercedes haben vergleichbare Pläne. Als Front-Mittelmotorauto im Leichtbauzuschnitt unterscheidet sich der vermutlich Z9 genannte BMW schon durch seine völlig anderen Proportionen mit langer Front und kurzem Heck vom R8. Erste Designskizzen zeigen einen radikalen Abschied vom Retro-Design des Vorgängers Z8. Gestartet wird das Sportwagenprojekt 2010 mit dem V10-Motor des M5 mit deutlich über 500 PS, später dürfte die für den M3 in Vorbereitung befindliche V8-Variante mit mehr als 400 PS folgen. Eine offene Variante des Z9 steht ebenfalls zur Diskussion.

Auch Mercedes wachsen Flügel – zumindest dem bei AMG angedachten neuen Supersportwagen mit nach oben öffnende Türen die 2010 antreten soll. Bei dem geschlossenen Zweisitzer rückt der bekannte 6,2-Liter-Achtzylindermotor in die Mitte vor die Hinterachse und überträgt die Kraft über eine neue Sportautomatik auf die Hinterräder.

Weitere Themen in auto motor und sport Heft 19, das ab Mittwoch (30.8.) im Handel ist:

• Fahrbericht Audi S3
• Werkstättentest Ford
• Konzeptvergleich: Schalter gegen Automatik
• Vorstellung Alfa Romeo 8C Spider
• Test Fiat Grande Punto 1.4
• Vergleichstest Mercedes GL 320 CDI gegen Audi Q7 3.0 TDI

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel BMW Z29 Bayerischer Leicht-Sinn Mercedes SLR 722 Limitierter Sonderling
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu