Mercedes-Brennstoffzelle

Wasserstofftechnik bis 2015 serienreif

Mercedes B-Klasse F-Cell

Die Brennstoffzelle für Wasserstofffahrzeuge soll bei Mercedes bis zum Jahr 2015 serienreif sein. Das hat Daimler-Entwickler Christian Mohrdieck im Vorfeld der L.A. Auto Show  in Los Angeles angekündigt.

In fünf Jahren soll die Technik auch bei den Kosten mit anderen Antrieben konkurrieren können: "Bei entsprechender Stückzahl liegen wir auf dem Niveau eines Fahrzeugs mit Diesel-Hybrid", sagte Mohrdieck. Eine Massenproduktion ist aber vor allem wegen fehlender Infrastruktur für Wasserstofffahrzeuge vorerst unrealistisch.

Wasserstoff-Prototypen fahren erfolgreich

Der Elektroantrieb, für den der Strom durch eine chemische Reaktion aus Wasserstoff erzeugt wird, habe sich bereits bewährt, erklärte der Entwickler und verwies auf die B-Klasse F-Cell. Sie fährt mit einem 100 kW starken E-Motor bis zu 400 Kilometer weit.
 
Nachdem der Wasserstoffantrieb in umgerüsteten Fahrzeugen der A-Klasse bereits mehr als zwei Millionen Testkilometer absolviert hat, beginnt Mercedes jetzt unter anderem im US-Staat Kalifornien mit der Auslieferung kleiner B-Klasse-Testflotten. Das Unternehmen baut aktuell 3 Autos am Tag. 70 Fahrzeuge sind für Kalifornien bestimmt. Bis Ende 2011 sollen rund 200 Brennstoffzellen produziert werden.

Neues Heft
Top Aktuell Adventskalender 2018 14. Dezember
Beliebte Artikel sport auto 1/2019 - Heftvorschau sport auto 1/2019 8 Sportwagen im Handling-Check Weihnachtskalernder 2018, Casio, Bild 4 Adventskalender 2018 13. Dezember
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker