Mercedes C 350 CGI

Sparen mit Blue Efficiency

Foto: Mercedes 35 Bilder

Mercedes erweitert sein Angebot an Blue Efficiency-Modellen jetzt um ein viertes Modell. Der Mercedes C 350 CGI Blue Efficiency soll rund 14 Prozent weniger verbrauchen, als sein Serienbruder C350.

Mit der Umstellung auf Direkteinspritzung steigt aber auch die Leistung des V6 auf 292 PS. Das maximale Drehmoment liegt nun bei 365 Nm. Als Durchschnittsverbrauch des nach Euro 5 eingestuften Aggregats gibt Mercedes 8,3 Liter auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 193 g/km) an. Den Spurt von Null auf 100 km/h soll der CGI in 6,2 Sekunden absolvieren. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt.

Der C 350 CGI Blue Efficiency wird ohne Aufpreis wahlweise in der Ausstattung „Elegance“ oder der Variante „Avantgarde“ geliefert.

Zusätzlich zur Serienausstattung kennzeichnen die Limousine eine AMG-Spoilerlippe auf dem Heckdeckel, eine doppelflutige Auspuffanlage mit Endrohrblenden in poliertem Edelstahl, eine Siebengang-Automatik, 16-Zoll-Leichtmetallräder (auf Wunsch ohne Aufpreis 17-Zoll-Räder), Parameterlenkung sowie ein Tempomat mit variabler Geschwindigkeitsbegrenzung.

Der Grundpreis für für den C 350 CGI Blue Efficiency, der ab sofort bestellt werden kann, liegt bei 46.796 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote