Bremen, Produktion Mercedes
Tuscaloosa
Peking
East London 4 Bilder

Mercedes-C-Klasse-Vertrieb

Weltenbummler C-Klasse

Die Entwicklung erfolgt weitgehend in Sindelfingen, am Design arbeiten die Studios in Como/Italien, Tokio/Japan und Carlsbad/USA mit. Vertrieben wird die Mercedes C-Klasse auf der ganzen Welt, gebaut wird sie allein an vier unterschiedlichen Standorten. Erstmals erfolgt die Fertigung auch in den USA, und zwar im Werk Tuscaloosa.

Es gibt wenige Orte auf der Erde, wo eine Mercedes C-Klasse nicht zu finden ist. Im Iran, in Nordkorea und Syrien beispielsweise, was entweder an Luxusgüter-Embargos oder speziellen Vorstandsbeschlüssen liegt. Aber ansonsten sollten Sie eine C-Klasse im Rahmen noch so exotischer Urlaubsreisen wie nach Aruba, St. Lucia oder Myanmar antreffen können.

Mercedes C-Klasse wird erstmals in Tuscaloosa produziert

Zugegeben, die Verbreitung ist auf manchen Märkten gering: In Französisch-Polynesien wird pro Jahr nur ein Exemplar vertrieben – was im krassen Gegensatz zu den Hauptmärkten USA, China und Deutschland steht. Vom Vorgängermodell der Mercedes C-Klasse Limousine wurden seit 2007 mehr als 1,5 Millionen Einheiten an Kunden übergeben. Rund 25 Prozent davon gingen in die USA, 15 Prozent nach Deutschland und zehn Prozent nach China.

Frankreich und Italien haben da gegenüber dem asiatischen Raum an Bedeutung verloren. Eine Herausforderung für die Produktionsexperten: Erstmals lief die Mercedes C-Klasse in vier Werken kurz nacheinander an. Neu als Produktionsstandort ist Tuscaloosa/Alabama, wo bislang nur Geländewagen der Marke gefertigt wurden. Das Motto: Amerika, wir kommen!

Verkehr Verkehr Mercedes C-Klasse, Kaufberatung, Modellvarianten Mercedes C-Klasse Kaufberatung Die ideale C-Klasse

Schwerer als die Entscheidung für die neue Mercedes-Mittelklasse fällt die...

Mercedes
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Mercedes
Mehr zum Thema Mercedes C-Klasse
Mercedes C 250 d T-Modell, Kofferraum
Tests
Mercedes 450 SEL 6.9, Mercedes C 250 Bluetec, Frontansicht
Fahrberichte
Mercedes 190 E 2.3-16, Seitenansicht
Fahrberichte