Mercedes-Designskulptur auf der Detroit Motor Show 2010

Künstlerischer Ausblick auf den neuen CLS

Foto: Harald Hamprecht 12 Bilder

Die nächste Generation des Mercedes CLS wird im September 2010 debütieren. Was dann auf die Kunden zurollt lässt Mercedes mit einer Design-Skulptur auf der Detroit Motor Show bereits erahnen.

Die Mercedes CLS-Design-Kulptur, die ein Highlight auf dem Messestand von Mercedes auf der Detroit Motor Show markiert, zeigt einen Fahrzeugkörper, der sich sanft und fließend aus einer Ebene heraus entfaltet - als ob ein Automobil aus flüssigem Silber entsteht oder ein schimmerndes Tuch eine neue Form sanft bedeckt.

Mercedes-Designskulptur: Ausblick auf den Mercedes CLS 1:13 Min.

Die Skulptur symbolisiert mittels ihrer fließenden tuchartigen Verbindung zur Umgebung und dem dabei entstehenden Faltenwurf, die positiv und negativ gewölbten Flächenübergänge der modernen Designstrategie von Mercedes.

Plattform kommt von der E-Klasse

Technisch wird die neue Mercedes CLS-Generation auf der aktuellen E-Klasse basieren. Unter der Haube des neuen CLS werden  neue V6- und V8-Motoren arbeiten, die mit der bekannten Siebengangautomatik gekoppelt werden. Der 3,5-Liter-V6-Turbobenziner wird in Leistungsstufen mit rund 250 und 300 PS kommen, der 4,6-Liter-Turbo-V8 soll rund 435 PS und 700 Nm leisten. Eine AMG-Version mit dann 5,5 Liter und knapp 550 PS wird für 2011 erwartet.

Von der E-Klasse wird der CLS auch die neuen Assistenzsysteme sowie die Start-Stopp-Technik übernehmen.

Die Premieren der Detroit Auto Show 2010

Marke Modell
Audi e-tron
Buick Regal GS
BMW Z4sDrive35is
Concept ActiveE
Cadillac CTS-V Coupé
XTS Platinum Concept
Chevrolet Aveo RS Concept
Camaro Sondermodelle
Fiat 500 BEV
Ford Mustang
Focus
GMC Acadia Denali
Granite
Honda CR-Z
Accord Crosstour
Jeep Wrangler- & Liberty-Sondermodelle
Lincoln MKX
Mercedes E-Klasse Cabrio
SL & SLK-Sondereditionen
CLS-Designskulptur
Mini Beachcomber Concept
Toyota FT-CH (Kompakt-Hybrid)
VW New Compact Coupe
Weitere Detroit-Themen
Die Highlights der Detroit Motor Show 2010
Messerundgang
Messe-Girls
Elektroautos auf der Detroit Motor Show 2010
Messe-Impression
Live Abstimmung 0 Mal abgestimmt
Was halten Sie von der Mercedes-Designskulptur?
Finde ich eine tolle Modellvorschau.
Ein echtes Concept Car wäre schöner.
Ist nur Kunst und taugt nicht als Vorschau.
Das Geld hätte man sich komplett sparen können.
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken