Mercedes

Die Efficiency-Preise

Foto: Hans-Dieter Seufert 19 Bilder

Mit dem C200 CDI Blue Efficiency und dem C180 Kompressor Blue Efficiency bietet Mercedes seine ersten Sparmobile an. Um den Kunden die Freude am Sparen noch zu versüßen, treten diese mit den günstigsten Eistiegspreisen der Baureihe an

Der 136 PS starke Vierzylinder kostet ab 32.516 Euro und ist damit 476 Euro günstiger als der normale C200 CDI.

Der 156 PS starke C180 Kompressor Blue Efficiency kostet ab 30.612 Euro und liegt so ebenfalls um 476 Euro unter dem Schwestermodell.

Sparsam sind die beiden Modelle dabei nicht nur im Verbrauch, sondern auch bei der Ausstattung - beide tragen das sonst serienmäßige Radiosystem nur gegen einen Aufpreis von 892 Euro.

Auch auf das optionale AMG-Sportpaket, eine Anhängekupplung kann nicht mit diesen Modellen geordert werden. Nicht lieferbar sind auch integrierte Kindersitze im Fond.

Dafür dürfen sich die Besitzer der Sparmodelle dank optimierter Aerodynamik über bessere Fahrleistungen freuen. Der Spardiesel rennt 220 km/h schnell gegenüber 215 km/h beim Serienmodell. Der Sparbenziner überflügelt seinen Serienbruder mit 230 km/h um sieben km/h bei der Höchstgeschwindigkeit.

Neues Heft
Top Aktuell Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Beliebte Artikel Mercedes SL 63 AMG IWC-Edition Uhr-Macher Mercedes Neue Topseller auf C- und E-Klasse-Basis
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden