Mercedes

Kurze EU-R-Klasse

Foto: Daimler-Chrysler 21 Bilder

Auf der IAA zeigt Mercedes neben der neuen S-Klasse auch die Europa-Variante der R-Klasse. Die Karosse misst 23,5 Zentimeter weniger als die US-Version.

Die Euro-R-Klasse ist 4.922 Millimeter lang und damit 284 Millimeter kürzer als die neue S-Klasse. Platz für die sechs Insassen ist reichlich vorhanden. So beträgt der Abstand zwischen der ersten und zweiten Sitzreihe 860 Millimeter, der Kopfraum in der dritten Sitzreihe misst 935 Millimeter.

Die vier Einzelsitze im Fond lassen sich einzeln umklappen. Maximal lassen sich nach Angaben von Mercedes 1.950 Liter in den Sechssitzer einfüllen. Die maximale Länge des Laderaums beträgt ordentliche 1,98 Metern.

Als Antriebsquellen stehen der neu entwickelte V6-Benziner mit 3,5 Liter Hubraum und 272 PS, der bekannte Fünfliter-V8 mit 306 PS und Dreiliter-Common-Rail-Diesel mit 224 PS und 510 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung. Alle Motoren bringen ihre Kraft serienmäßig über ein Siebengang-Automatikgetriebe und permanentem Allradantrieb auf die Straße.

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Batterie-Wechselstation von Nio Nio-Wechselakkus: Erster Check Batterietausch in fünf Minuten Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker