Mercedes ML 63 AMG Seitenansicht Mercedes
Mercedes ML 63 AMG Heck
Mercedes ML 63 AMG Front
Mercedes ML 63 AMG Front
Mercedes ML 63 AMG Heckansicht 19 Bilder

Mercedes ML 63 AMG Facelift

Kleines Facelift für das stärkste Mercedes-SUV

Mercedes spendiert dem ML 63 AMG ein dezentes Facelift. Unter der Motorhaube bleibt alles beim Alten. Der 510 PS starke V8 mit 6,2 Litern Hubraum soll das SUV in fünf Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Die Preise für den Mercedes ML 63 AMG beginnen bei 105.077 Euro.

Viele Neuerungen sind es nicht, die den Mercedes ML 63 AMG des Modelljahres 2010 von seinem Vorgänger unterscheiden. Auf der technischen Seite belassen die Mercedes Ingenieure alles beim Alten.

Mercedes ML 63 AMG: Facelift ohne technische Neuerung

Wie bislang verteilt im Mercedes ML 63 AMG ein permanenter Allradantrieb die Kraft im Verhältnis 40 zu 60 zwischen Vorder- und Hinterachse. Der V8 mobilisiert seine Höchstleistung von 510 PS unverändert bei 6.800 Umdrehungen pro Minute, maximal stehen 630 Newtonmeter zur Verfügung. Der Neue gibt sich durch dezente optische Retuschen an Front und Heck zu erkennen. So trägt die neu gestaltete Motorhaube nun selbstbewusst zwei Powerdomes zur Schau. Weitere Erkennungsmerkmale des neuen Mercedes ML 63 AMG sind die abgedunkelten Bi-Xeno-Scheinwerfer mit Kurvenlicht, der Unterschutz an Front und Heck sowie die ebenfalls abgedunkelten LED-Leuchten am Heck des neuen ML 63 AMG.

Die Fahrleistungen bleiben im Vergleich zum Vorgänger unverändert. In glatten fünf Sekunden soll der Mercedes ML 63 AMG aus dem Stand auf maximales Landstraßentempo spurten.. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Eine Siebengang-Automatik wählt serienmäßig die jeweils passende Fahrstufe an. Der Fahrer kann die Gänge über die Schaltpaddel am Sportlenkrad bei Bedarf manuell sortieren.

Die Preise für das Mercedes-SUV starten bei 105.077 Euro

Ebenfalls zur Serienausstattung zählen ein Sportfahrwerk mit Luftfederung und adaptiven Dämpfern sowie eine Bremsanlage mit innenbelüfteten und gelochten Bremsscheiben. Neben den serienmäßig montierten 20-Zöllern, die mit Reifen im Format 295/40 ZR 20 bestückt sind, hat Mercedes für den ML 63 AMG auch 21-Zöller im Programm. 

Betont komfortabel geht es im Innenraum des Mercedes ML 63 AMG zu. Hier sorgen elektrisch verstellbare Multikontur-Sportsitze mit Nappaleder-Polsterung und Sitzheizung für Wohlfühlambiente.

Der neue Mercedes ML 63 AMG ist ab sofort bestellbar, die Auslieferung startet im Juli 2010. Am Preis hat sich mit dem Faclift nichts geändert. Er liegt nach wie vor bei mindestens 105.077 Euro.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Cadillac CTS-V, Driften Die stärksten Modelle der Auto-Marken Das sind die Besten jeder Marke

Sie sind meist die Spitzenprodukte im Portfolio der Hersteller und tragen...

Mercedes M-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes M-Klasse
Mehr zum Thema AMG
Mercedes-Kommandostand - Formel 1 - 2019
Aktuell
Mercedes-AMG Project One - Hypercar - IAA 2017 - Vorstellung
Sportwagen
Valtteri Bottas - Formel 1 - 2019
Aktuell