Mercedes

Neue Dieseloptionen

Foto: Hans-Dieter Seufert 7 Bilder

Mercedes erweitert sein Dieselpalette ab Herbst um drei weitere Modelle. So erhält das viertürige Luxuscoupé CLS einen Selbstzünder und in der E-Klasse können erstmals Dieselmotoren mit dem Allradantrieb 4Matic kombiniert werden.

Das CLS-Coupé erhält, wie schon die anderen Baureihen, ab August den neuen Dreiliter-V6-CDI mit 224 PS und einem maximalen Drehmoment von 510 Nm. Damit soll der CLS 320 CDI in 7,0 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h erreichen. Den Durchschnittsverbrauch des nach Euro 4 abgasgereinigten Diesels mit serienmäßigem Partikelfilter gibt Mercedes mit 7,6 bis 8,1 Liter auf 100 Kilometer an. Der Preis für den CLS 320 CDI soll bei 55.622 Euro liegen.

Preislos bleiben noch die zwei weiteren neuen Modelle. Ab September sollen der E 280 CDI und der E 320 CDI jeweils mit Automatikgetriebe optional in Verbindung mit dem Allradantrieb 4Matic geordert werden können.

Der 190 PS starke E 280 CDI 4Matic mit einem maximalen Drehmoment von 440 Nm, soll in 8,2 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen, maximal 234 km/h erreichen und im Schnitt 7,8 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Der E 320 CDI 4Matic bringt es auf 224 PS, 510 Nm, und spurtet in 7,4 Sekunden von Null auf 100 km/h, rennt 244 km/h und konsumiert durchschnittlich 7,9 Liter auf 100 Kilometer.

Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Mercedes Diesel-V8 Kraft-Quelle Mercedes Diesel auf Rekordfahrt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu