Mercedes

Neuer Diesel-Sixpack

Foto: Daimler-Chrysler

Mercedes-Benz präsentiert einen neuen V6-Dieselmotor, der ab Frühjahr 2005 die bisherigen Reihenmotoren mit fünf und sechs Zylindern in allen Modellen ablösen wird.

Das neue Selbstzünderaggregat mit Common-Rail-Direkteinspritzung und drei Liter Hubraum leistet 224 PS und erreicht ein Spitzendrehmoment von 510 Nm. In einer weiteren Variante, die im Geländewagen ML debütiert, kommt der V6 als 280 CDI auf 190 PS und 440 Nm Drehmoment. Serienmäßig ausgerüstet mit einem Partikelfilter wird der Motor nach der Euro 4-Abgasnorm eingestuft. Der Filter regeneriert sich ohne Zusatzstoffe.

In Sachen Kraftübertragung vertraut Mercedes ausschließlich auf die hauseigene Siebengang-Automatik. Premiere feiert der neue Motor in der C-Klasse als C 320 CDI im März 2005. Dann wird der neue Motor sukzessive auch in allen anderen Baureihen die alten Reihenmotoren 270 CDI, 280 CDI und 320 CDI ersetzen. Preise für den neuen C 320 CDI, der dann erstmals über einen Sechszylinder-Diesel verfügt, sind noch nicht bekannt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken