Mercedes

Neuer SLK boomt

Foto: Foto: Daimler-Chrysler 17 Bilder

Mit einem raschen Produktanlauf will Mercedes-Benz längere Wartefristen für den neuen Roadster SLK vermeiden. In diesem Jahr sollen im Werk Bremen bereits 53.000 SLK gebaut werden, sagte Produktmanager Detlef Barthelmes am Dienstag (16.3.) bei der Fahrzeugvorstellung in Palma de Mallorca.

Allerdings würden Kunden, wenn sie heute bestellten, ihren Zweisitzer erst im zweiten Quartal des Jahres erhalten. Sobald das Auto Ende März in den Läden stehe, rechne er mit noch längeren Wartezeiten, meinte Barthelmes. Weltweit liegen nach Angaben von Mercedes-Benz bereits 15.000 Bestellungen vor, davon mehr als 8.000 aus Deutschland.

Beliebtestes Extra scheint die ungewöhnliche Kopfraumheizung "Airscarve" zu werden. Obwohl noch kein SLK-Fahrer den "elektrischen Schal" in der Praxis testen konnte, haben nach Angaben von Barthelmes bereits 41 Prozent der Vorbesteller das rund 450 Euro teure Zubehör geordert. Mit dem "Airscarve", bei dem Warmluft auf Knopfdruck aus Düsen in den Kopfstützen strömt, soll man praktisch ganzjährig offen fahren können, heißt es bei Mercedes.

Künftig sollen laut Planung von Daimler-Chrysler rund 40 Prozent der jährlich etwa 60.000 SLK in Deutschland abgesetzt werden, in den USA will man etwa 25 Prozent verkaufen. Vom alten SLK, der über sieben Jahre gebaut wurde und den Wiedereinstieg von Mercedes-Benz in das Roadster-Segment bedeutete, wurden mehr als 308.000 Stück ausgeliefert. Dies galt in der Branche als deutliche Belebung des bis dato nicht sehr starken Marktsegmentes für offene Zweisitzer.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Porsche Panamera GTS Porsche Panamera GTS Jetzt auch als Sport Turismo
Beliebte Artikel Mercedes Abschied für die M-Klasse Mercedes G -Modell Ein K sorgt für Power
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer