Mercedes

Neuer Super-Diesel

Foto: Daimler

Gerade rechtzeitig zum 150. Geburtstag von Rudolf Diesel präsentiert Mercedes einen Vierzylinder- High-Tech-Selbstzünder, der neue Maßstäbe setzen soll.

Aus 2,2-Liter Hubraum schöpft der Vierzylinder der Baureihe OM651 satte 204 PS. Das maximale Drehmoment soll bei 500 Nm liegen und schon ab 1.600/min. anliegen. Möglich machen den 20 prozentigen Leistungs- und den 25 prozentigen Drehmomentzuwachs gegenüber dem Vorgängeraggregat vor allem die abermals verbesserte Einspritzung und die zweistufige Aufladung. Hier arbeiten ein kleiner und ein großer Turbolader in Reihe geschaltet Hand in Hand. Ein Ladeluftkühler senkt die Temperatur der Ansaugluft.

Verbaut in einer C-Klasse soll der Selbstzünder, der bereits die kommende Euro 5-Abgasnorm erfüllt, im Schnitt nur 5,4 Liter konsumieren.

Neben der 204 PS starken Version, die 250 CDI getauft wird, wird der neue Motor auch mit 170 PS und 400 Nm als 220 CDI angeboten, und soll dann nur 5,1 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Als weitere Variante wird der Vierzylinder mit 136 PS und 330 Nm als 200 CDI offeriert.

Das neue Aggregat soll in verschiedenen Modellreihen bis hin zum Sprinter Einzug halten.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel Mercedes Neue Topseller auf C- und E-Klasse-Basis Mercedes A-Klasse Wer A sagt, muss auch B sagen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 600 Pullman (1964) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Pullman vom Präsidenten Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu