Mercedes

Neuer Super-Diesel

Foto: Daimler

Gerade rechtzeitig zum 150. Geburtstag von Rudolf Diesel präsentiert Mercedes einen Vierzylinder- High-Tech-Selbstzünder, der neue Maßstäbe setzen soll.

Aus 2,2-Liter Hubraum schöpft der Vierzylinder der Baureihe OM651 satte 204 PS. Das maximale Drehmoment soll bei 500 Nm liegen und schon ab 1.600/min. anliegen. Möglich machen den 20 prozentigen Leistungs- und den 25 prozentigen Drehmomentzuwachs gegenüber dem Vorgängeraggregat vor allem die abermals verbesserte Einspritzung und die zweistufige Aufladung. Hier arbeiten ein kleiner und ein großer Turbolader in Reihe geschaltet Hand in Hand. Ein Ladeluftkühler senkt die Temperatur der Ansaugluft.

Verbaut in einer C-Klasse soll der Selbstzünder, der bereits die kommende Euro 5-Abgasnorm erfüllt, im Schnitt nur 5,4 Liter konsumieren.

Neben der 204 PS starken Version, die 250 CDI getauft wird, wird der neue Motor auch mit 170 PS und 400 Nm als 220 CDI angeboten, und soll dann nur 5,1 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Als weitere Variante wird der Vierzylinder mit 136 PS und 330 Nm als 200 CDI offeriert.

Das neue Aggregat soll in verschiedenen Modellreihen bis hin zum Sprinter Einzug halten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken