Mercedes R-Klasse

Mehr Motoren

Foto: Daimler-Chrysler 21 Bilder

Mercedes erweitert die Motoren-Palette der R-Klasse um zwei neue Varianten. Ab Herbst sind der R 280 CDI 4Matic und R 63 AMG 4Matic lieferbar.

Der R 280 CDI 4Matic mit serienmäßigem Partikelfilter und Siebengang-Automatik leistet 190 PS und 440 Nm. Damit erreicht die R-Klasse eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h und beschleunigt in 9,8 Sekunden von Null auf 100 km/h. Der Kraftstoffverbrauch soll bei 9,3 Liter im Schnitt liegen. Der R 280 CDI ist ausschließlich mit kurzem Radstand lieferbar.

Der R 63 AMG 4Matic bietet einen 510 PS und 630 Nm starken 6,3-Liter-Achtzylindermotor, der die R-Klasse in 5,0 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt und eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h zulässt. Hier liegt der Durchschnittsverbrauch bei 16,3 Liter.

Zusätzlich stattet Mercedes-Benz die R-Klasse mit weiteren Assistenzsystemen aus. Dazu gehören unter anderem ein radarbasierter Abstandsregel-Tempomat, aktiv belüftete Vordersitze, eine Sprachbedienung und eine Rückfahrkamera.

Der R 280 CDI kostet ab 49.068 Euro, der R 63 AMG ist ab 96.976 Euro mit kurzem Radstand und ab 98.716 Euro mit langem Radstand zu haben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote