Mercedes-Rückruf für zehn Modellreihen

C, E, S, GL, GLE, ML, R, SL müssen in die Werkstatt

Mercedes C 350 e, Frontansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 17 Bilder

Mercedes ruft Modelle etlicher Modellreihen wegen schwerer Mängel zurück. Betroffen sind zehn Baureihen von der C- bis zu E-Klasse. Bei einigen Modellen kann die Servolenkung ausfallen, bei manchen können Achsschrauben brechen.

Bei C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse und SL kann laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine fehlerhafte Verschweißung der Kontakte im Steuergerät zum Brand oder Ausfall der Servolenkung führen.

GL, GLE, GLS und ML aus den Baujahren 2014 bis 2016 betrifft ein Softwarefehler, der den Beifahrer-Airbag deaktivieren kann.

GL, GLE, GLS und ML aus den Baujahren 2014 bis 2016 können Ärger mit der Achse bekommen: Wegen einer nicht ordnungsgemäß verschraubten Vorder- und/oder Hinterachse können die Achsschrauben brechen.

Brandgefahr besteht bei der E-Klasse aus dem Jahr 2016, weil sich bei einigen, im Jahr 2016 gebauten Modellen unter Volllast eine falsche untere Motorraum-Abdeckung entzünden kann. Bei den Baujahren 2014 bis 2016 – also dem Vorgängermodell der Baureihe W 212 – können falsch verlegte Kabel zum Ausfall des Scheibenwischers führen.

Ein Daimler-Sprecher sagte auf Nachfrage, es sei deutschlandweit insgesamt rund 7700 Autos betroffen, der größte Anteil entfalle auf den Rückruf wegen der Beifahrersitzerkennung. Von den anderen Rückrufen seien jeweils „ein paar Dutzend“ Autos betroffen.

Neuester Kommentar

Das Beste oder Nichts - dann liefer NICHTS.

pöcho 13. Februar 2017, 12:55 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu