Mercedes

Saubere Diesel für die USA

Foto: Daimler-Chrysler

Mercedes startet eine neue Initiative für den Pkw-Dieselmotor in den USA. Dafür präsentierte der Stuttgarter Autohersteller auf der Detroit Motor Show eine Technologie für die nach eigenen Angaben "saubersten Dieselmotoren der Welt".

Noch in diesem Jahr soll es laut Mercedes auf dem US-Markt die ersten so genannten Bluetec-Diesel geben, mit denen die strengsten Abgasnormen weltweit und in allen 50 US-Staaten erfüllt werden können.

Dafür sollen die Fahrzeuge mit Oxidationskatalysator, Partikelfilter und "wirkungsvollen Techniken der Stickoxidminderung" ausgerüstet werden. Den Anfang machen will das Unternehmen mit dem in Detroit vorgestellten E 320 Bluetec mit weiterentwickeltem DeNOx-Speicherkatalysator, der im Herbst auf den Markt kommen soll.

Außerdem zeigt Mercedes auf der Messe (14. bis 22. Januar) den Vision GL 320 Bluetec, der mit einem Durchschnittsverbrauch von 9,4 Litern zwischen 20 und 40 Prozent sparsamer sein soll als vergleichbare Benzinmodelle in dieser Fahrzeugkategorie. Unter der Haube des neuen Geländewagens kommt laut Mercedes statt des Speicherkatalysators die AdBlue-Einspritzung zum Einsatz, bei der innerhalb einer "Selective Catalytic Reduction" (SCR) eine spezielle Harnstofflösung in das Abgas eingespritzt wird.

Mit dieser nach Unternehmensangaben zurzeit "leistungsfähigsten Methode der Abgasnachbehandlung" lassen sich die Stickoxide um bis zu 80 Prozent verringern. Nachdem diese Technologie in Nutzfahrzeugen bereits in Produktion ist, soll die Studie in Detroit den nächsten Schritt auf dem Weg zu einem serienfähigen System im Pkw markieren.

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück! Vergleich VW Golf GTI, Polo GTI, Up GTI (2018) Neuzulassungen November 2018 VW folgt VW folgt VW
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507