Mercedes SL & SLK auf der Detroit Motor Show 2010

Mercedes-Roadster als Sondereditionen

Foto: Daimler 5 Bilder

Mercedes bietet in den Modellreihen SL und SLK ab sofort als Sondereditionen SL Night Edition und SLK Grand Edition an. Beide Modelle, die bereits ab sofort bestellt werden können, feiern ihre Weltpremiere auf der Detroit Motor Show.

Um dem Anspruch Night Edition gerecht zu werden, hüllt sich das Mercedes SL-Sondermodell in einen speziell entwickelten schwarzen Sonderlack. Ein Kontrastprogramm fahren die glanzgedrehten AMG 19 Zoll-Fünfspeichenräder und die silbern lackierten Bremssättel an der Vorderachse.

Abgedunkelt kommen auch die Front- und Rücklichter daher. Als weiteres Erkennungsmerkmal wurden die Kotflügel mit einem Night Edition-Emblem versehen. Auch im Innenraum geht das Hell-Dunkel-Spiel weiter. Schwarzes Nappaleder wetteifert hier mit glänzenden Chromzierteilen.

Mercedes SLK als Grand Edition

Den Charakter des Mercedes SLK Grand Edition betont ein Sonderlack im Farbton graphit. Weitere Glanzpunkte setzen 18-Zoll-Leichtmetallräder mit fünf Triplespeichen, silberne Finnen auf der Motorhaube sowie auf die Lackfarbe angepasste Frontscheinwerfer und ein drittes Bremslicht.

Zur weiteren Ausstattung zählen der Airscarf, eine graue Lederausstattung mit roten Kontrastnähten sowie spezielle Applikationen mit Grand Edition-Logo.

Als Aufpreis für die SLK Grand Edition berechnet Mercedes je nach gewählter Motorisierung zwischen 2.300 und 3.500 Euro. Für den Mercedes SL Night Edition werden ja nach Motor zwischen 3.700 und 5.200 Euro Aufpreis fällig. Zusätzlich ins Kontor schlagen die Sonderlacke die für den SL mit 3.640 Euro und für den SLK mit 1.800 Euro ausgewiesen werden.

Die Premieren der Detroit Auto Show 2010

Marke Modell
Audi e-tron
Buick Regal GS
BMW Z4sDrive35is
Concept ActiveE
Cadillac CTS-V Coupé
XTS Platinum Concept
Chevrolet Aveo RS Concept
Camaro Sondermodelle
Fiat 500 BEV
Ford Mustang
Focus
GMC Acadia Denali
Granite
Honda CR-Z
Accord Crosstour
Jeep Wrangler- & Liberty-Sondermodelle
Lincoln MKX
Mercedes E-Klasse Cabrio
SL & SLK-Sondereditionen
CLS-Designskulptur
Mini Beachcomber Concept
Toyota FT-CH (Kompakt-Hybrid)
VW New Compact Coupe
Weitere Detroit-Themen
Die Highlights der Detroit Motor Show 2010
Messerundgang
Messe-Girls
Elektroautos auf der Detroit Motor Show 2010
Messe-Impression
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken