Mercedes SL/SLK-Editionen auf dem Genfer Autosalon

Sonderlook zur Cabriosaison

Mercedes SL 2Look Edition, Genfer Autosalon, Messe, 2014 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 12 Bilder

Mercedes startet mit den Sondermodellen SL 2Look Edition und der SLK CarbonLook Edition in die neue Cabriosaison. Beide Roadster debütieren auf dem Autosalon in Genf.

Am Editionsmodell Mercedes SLK CarbonLook sorgt ein AMG-Paket für einen sportlichen Auftritt. Dieses umfasst eine neue Frontschürze, neue Seitenschwellerverkleidungen sowie eine neue Heckschürze. Hinzu kommen exklusive AMG-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design. Ergänzend erhalten die Scheinwerfer eine dunkle Einfassung, die Heckleuchten werden abgedunkelt sowie der Überrollbügel mit Aluminium-Einlegern aufgewertet. Im Spiegeldreieck trägt der SLK eine CarbonLook-Plakette.

Technisch wird das Sondermodell mit einem um zehn Millimeter tiefergelegten Fahrwerk sowie größeren vorderen Bremsscheiben und einem modifizierten Auspuff für die Vierzylindermotoren aufgewertet. Der Innenraum trägt eine zweifarbige Nappa-Lederausstattung, Carbon-Applikationen und spezielle Fußmatten. Zur Serienausstattung zählen zudem Sitzheizung und Airscarf.

Der Mercedes SLK CarbonLook Edition ist für die Modelle SLK 200, SLK 250, SLK 350 sowie SLK 250 CDI zu haben und kostet je nach Motorisierung einen Aufpreis zwischen 6.426 und 6.902 Euro. Der Preisvorteil soll bis zu 1.710 Euro betragen.

Den SLK 55 AMG CarbonLook Edition kennzeichnen zusätzlich unter anderem verschiedene Designelemente in Hochglanzschwarz und 18-Zoll-Räder. Der Aufpreis für den SLK 55 AMG CarbonLook Edition beträgt 6.962 Euro.

Mercedes SL mit Hell-Dunkel-Spiel

Den Mercedes SL 2Look kennzeichnen eine helle Lackierung in Kombination mit einem schwarzen Dach. Optional gibt es das Dach auch in Wagenfarbe. In den Radhäusern drehen sich 19-Zoll-Felgen. Das Hell-Dunkel-Spiel der Karosserie setzt sich im Interieur mit einer zweifarbigen Nappalederausstattung fort. Hinzu kommen Klavierlackapplikationen, spezielle Fußmatten und Multikontursitze mit Sitzheizung und Airscarf.

Die Mercedes-Benz SL 2Look Edition ist mit V6- oder V8-Motor für einen Aufpreis ab 9.877 Euro zu haben. Der Preisvorteil beträgt bis zu 2.345 Euro. Die noch weiter verfeinerten Sonderversionen auf Basis SL 63 AMG und SL 65 AMG verlangen nach einem Aufpreis von 9.401 Euro respektive 5.355 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Mercedes SLK 55 AMG, Draufsicht, von oben Mercedes SLK 55 AMG im Test Bodenwelle grüßt Rückenwirbel Mercedes SL 350, Draufsicht, Cockpit Mercedes SL 350 Edition 1 im Test Wie ein junger Wilder in der Kurve
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu