Mercedes SLK 250 CDI

Sportlicher Roadster mit Dieselherz

Mercedes SLK 250 CDI Foto: Mercedes 23 Bilder

Erstmals wird im Mercedes SLK 250 CDI der kleine Roadster mit Dieselmotor angeboten. Sein 204 PS starker Vierzylinder sorgt mit 500 Nm Drehmoment für Sportwagen-Performance im Cabrio. Seine Publikumspremiere feiert der Mercedes SLK 250 CDI auf der IAA im Herbst.

Nach dem Audi TT setzt auch Mercedes bei seiner dritten Generation des SLK auf die Kombination aus Roadster und Dieselpower. So wird ab 2012 der Mercedes SLK 250 CDI mit 204 PS aus dem bekannten Vierzylinder-Dieselmotor mit 2.143 ccm³ Hubraum angeboten. 204 PS? SLK 250? Ja, auf der Benzinerseite steht der SLK 250 BlueEfficiency ebenfalls mit 204 Benzin-PS aber aus 1,8 Liter Hubraum zur Auswahl.

Mercedes SLK 250 CDI: Sportlicher Roadster mit Dieselherz 3:26 Min.

Mercedes SLK 250 CDI mit mehr Drehmoment

Obwohl beide 250er-Motorvarianten im Mercedes SLK mit gleicher Leistung aufwarten, entwickelt der Diesel statt 310 Nm stolze 500 Nm Drehmoment. Nach Herstellerangaben bringt die zusätzliche Dieselkraft bei der Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h jedoch keine Vorteile. Der Mercedes SLK 250 CDI soll in dieser Disziplin mit 6,7 Sekunden sogar ein Zehntel langsamer sein, dafür gelingt dem Diesel-Roadster der Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h in 4,3 Sekunden. Gleichstand herrscht bei der Höchstgeschwindigkeit von 243 km/h. Seinen Vorsprung zeigt der Mercedes SLK 250 CDI jedoch beim Verbrauch, wo der Selbstzünder mit durchschnittlich 4,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer angegeben wird, statt den 6,6 Litern Super der Benzinvariante.

Diesel unterscheidet sich nur am Klang

Äußerlich unterscheidet sich der neue Mercedes SLK 250 CDI von den Benzinmodellen nur durch den Schriftzug am Heck. Selbst die zweiflutige Auspuffanlage bleibt unverändert, verrät jedoch den Selbstzünder am Klang. Neben den bekannten Fahrwerks- und Dachoptionen kann der Diesel-SLK ab dem 13. September 2011 mit der serienmäßigen Siebengang-Automatik bestellt werden. Die Version mit manuellem Sechsganggetriebe, die preislich mit 41.828 Euro exakt auf dem Niveau des 250-Benziners liegt, folgt im nächsten Jahr.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren? Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken