Mercedes SLK 55 AMG

Die Acht sei mit dir

Foto: Daimler-Chrysler 17 Bilder

Mercedes bringt zeitgleich zum SLK auch die AMG-Version am 27. März auf den Markt. Seine Premiere feiert der Top-Roadster zuvor auf dem Genfer Auto Salon. Erstmals haben die Stuttgarter einen Achtzylinder in den Roadster gepfercht, der aus 5,5 Liter Hubraum 360 PS schöpft und auch schon die C- und die G-Klasse-Topversion antreibt.

Im Gegensatz zu den weiteren Top-AMG-Baureihen muss der SLK-V8 allerdings ohne Kompressor auskommen. Es reicht aber dennoch für ein maximales Drehmoment von 510 Nm bei 4.000/min. So gewappnet soll der SLK 55 AMG die Spurt auf 100 Sachen in 4,9 Sekunden hinlegen, allerdings gebietet bei 250 km/h die Elektronik dem Vortrieb Einhalt. Über ein serienmäßiges Siebengang-Automatikgetriebe, das auch über Lenkrad-Schalttasten bedient werden kann, gibt der AMG-Fahrer die Triebwerkskraft an die Hinterräder weiter. Den Fahrbahnkontakt halten 18 Zoll große AMG-Leichtmetallräder im Vielspeichendesign mit 225/40er-Bereifung vorne und an der Hinterachse mit Reifen der Größe 245/35.

Nappa-Leder, Spoilerwerk und Abbiegelicht

Die weiteren AMG-Features: Sportfahrwerk und eine Hochleistungsbremsanlage mit perforierten Verbundbremsscheiben. Äußerlich zeigt der AMG-SLK seine Potenz durch die obligatorische Frontschürze und den Spoiler auf dem Kofferraumdeckel. Im Inneren gibt´s Sportsitze mit Nappaleder-Polsterung, ein Sportlenkrad, ein verändertes Kombi-Instrument mit Tachoerweiterung und AMG-Logo sowie eine Klimaanlage und ein spezielles Lichtpaket.

Ansonsten geht´s zu wie in den "normalen" SLK-Modellen: Es gibt die Kopfraumheizung Airscarf ebenso wie das Abbiegelicht, das Command-System mit Farbdisplay, ESP, Reifenluftdruck-Warner, Soundsystem und gegen Aufpreis die Infrarotfernbedienung für das Klappdach. Soviel Mehr hat natürlich auch seinen Preis. Kostet der Einstieg in die SLK-Klasse nur 33.524 Euro, so muss für die AMG-Version mehr als 30.000 Euro draufgezahlt werden. Konkret: Unter 63.974 Euro ist der AMG-SLK nicht zu haben.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote