Mercedes Vision EQA: So kommt das erste EQ-Modell (Technische Daten)

Mercedes Vision EQA IAA 2017
Mercedes Vision EQA: So kommt das erste EQ-Modell Mercedes hat auf der IAA sein erstes voll-elektrisches EQ Konzeptfahrzeug im Kompaktsegment vorgestellt. Es hört auf den Namen Mercedes Concept EQA und ist Vorbote für weitere kompakte, rein elektrisch angetriebene Mercedes-Modelle.
Mercedes Vision EQA: Technische Daten
Mercedes EQA 250
Testwagen
Baujahr ab 02/2021
Antrieb
Einbaulage / Richtung vorne / quer
max. Drehmoment 375 Nm
Verbrennungsverfahren Elektro
Elektromotoren Anzahl 1
E-Motor Leistung 140 kW
E-Motor max. Drehmoment 375 Nm
Reichweite rein elektrisch 486 km
Batterie-Bauart Lithium/Ionen
Energiegehalt brutto 66,5 kWh
Energiegehalt netto 66,5 kWh
Batteriespannung 367 V
AufladezeitHersteller 0,5 bis 30,0 h
Systemleistung 140 kW / 190 PS
Systemdrehmoment 375 Nm
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 1-Gang Automatikgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4463 x 1834 x 1620 mm
Radstand 2729 mm
Spurweitevorn / hinten 1585 / 1584 mm
Bodenfreiheit 154 mm
KofferraumvolumenVDA 340 bis 1320 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 2040 kg
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2470 kg
ZuladungHersteller 430 kg
Anhängelastungebremst / gebremst bei 12% 750 / 750 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 8,9 s
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Elektro
Strom-Verbrauch 15,7 kWh/100 km
Effizienzklasse A+
Kosten
Grundpreis 47.541 €