MG Rover D

Piepenburg als Insolvenzverwalter

Foto: MG Rover 27 Bilder

Der Fachanwalt Horst Piepenburg ist vom Insolvenzgericht in Düsseldorf am Mittwoch (22.6.) zum vorläufigen Insolvenzverwalter ernannt worden. Damit hat das Gericht dem Antrag auf Sekundärinsolvenzeröffnung vom 16. Juni weitgehend entsprochen.

Wie der Insolvenzverwalter von MG Rover PriceWaterhouseCoopers am Montag (27.6.) mitteilt, wolle man in Zusammenarbeit mit Horst Piepenburg und dem am 16. Juni 2005 gebildeten Gläubigerausschuss weiterhin versuchen, mit den Gläubigern eine Einigung zu erzielen. Zeitnah soll eine "möglichst hohe Auszahlungen an die Gläubiger der MG Rover Deutschland GmbH vorgenommen werden können. Dabei sollen die bisweilen gegensätzlichen Interessen unter den verschiedenen Gläubigergruppen in fairer und gerechter Weise berücksichtigt werden“, heißt es in der Mitteilung.

Horst Piepenburg, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein, ist unter anderm durch die Abwicklung von Babcock, Küppersbusch und DAF bekannt geworden.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Holden VF SSV Ute Redline "Aufgeschnappt!" Aus für Aussi-Utes ab 2016 MG Rover Sorgenkind City-Rover
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Ruf Porsche SCR Genf 2019 Ruf Porsche SCR Leichtbau-Elfer mit 510-PS-Saugmotor Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise