Mini Cabrio Tuning

Optik– und Leistungspaket von AC Schnitzer

AC Schnitzer Mini Cabrio Foto: AC Schnitzer 15 Bilder

Für das neue Mini Cabrio R57 bietet AC Schnitzer Fahrwerkskomponenten, Karosserieanbauteile und Leistungssteigerungen an. Schnitzer will dem Mini bis zu 226 PS entlocken. Alufelgen und diverse Veredelungskomponenten für den Innenraum runden das Paket ab.

Den 1,6-Liter Mini Cooper S mit 175 PS will AC Schnitzer per Leistungssteigerung auf 208 PS (4.711 Euro), die Exportvariante gar auf 226 PS (5.130 Euro) bringen. 

AC Schnitzer Sperrdifferential für den Mini

Für den Mini Cooper S und den Mini John Cooper Works bietet der Tuner zudem ein Sperrdifferential (3.490 Euro) an. Und auch klanglich soll der AC Schnitzer Mini auffallen. Dafür sorgt ein Edelstahl-Endtopf (522 bis 1.026 Euro), optional mit ovaler Blende oder wahlweise eine komplette Auspuffanlage (1.560 Euro) für die Modelle Cooper S und Mini John Cooper Works.

Mini mit AC Schnitzer-Gewindefahrwerk

Je nach Anspruch kann auch das Fahrwerk optimiert werden. Für das Tuning zur Auswahl stehen hier ein Gewindefahrwerk (2.042 Euro) oder der Einsatz von Fahrwerksfedern (266 bis 281 Euro). Um die Karosserie zu stabilisieren, bietet AC Schnitzer eine Domstrebe (404 Euro) für den Mini One, den Mini Cooper und den Mini Cooper S. Ebenfalls für alle Mini-Modelle passend sind die 17-Zoll "Mi1"- und die 18-Zoll großen "Mi2"-Alufelgen (199 bis 375 Euro pro Stück).

Optik-Tuning für das Mini Cooper S Cabrio

Optisch unterscheidet sich der AC Schnitzer Mini mit einer Frontspoilerlippe (470 Euro) und der passenden Heckschürze (470 Euro) von seinen Serienbrüdern. Wer es gerne auffällig mag, greift zum AC Schnitzer Dekorset (184 Euro bis 249 Euro) in schwarz, weiß oder chrom-schwarz.

Tuning im Mini-Interieur

Für den Innenraum hat AC Schnitzer außerdem diverse Schaltknöpfe (138 bis 229 Euro), Handbremsgriffe (105 Euro), Pedale (150 bis 162 Euro), Fußstützen aus Aluminium (199 Euro) und Velours-Fußmatten (150 Euro) für alle Modelle im Programm.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote