Mini Clubman Concept Auto-Salon Genf 2012 SB-Medien
Mini Clubman Concept Auto-Salon Genf 2012
Mini Clubman Concept Auto-Salon Genf 2012
Mini Clubman Concept Auto-Salon Genf 2012
Mini Clubman Concept Auto-Salon Genf 2012 17 Bilder

Mini Clubvan geht in Serie

Mini-Lieferwagen startet im Herbst

Mini baut seine Modellpalette weiter aus. Ergänzt wird das aktuelle Modellprogramm ab Herbst um den Mini Clubvan. Die Preise für den Lieferwagen starten ab 18.100 Euro.

Der Mini Clubvan basiert auf dem technisch identischen Mini Clubman, verzichtet aber auf eine Rückbank und kommt mit abgeklebten hinteren Scheiben. Zudem sind diese von innen mit einer Polycarbonatverstärkung versehen. Die Preise für den Clubvan liegen 500 Euro unter dem vergleichbaren Clubman.

Mini Clubvan Concept
50 Sek.

Mini Clubvan mit drei Motoren

Der ebene Boden des Laderaums ist ebenso wie die Seitenverkleidungen mit Teppichmaterial ausgeschlagen. Der Dachhimmel ist in Anthrazit gehalten. Zudem verfügt der Laderaum über 12-Volt-Steckdosen, Fixierösen und ein fest mit der Karosserie verbundenes Trennelement hinter den Sitzen. Das Ladevolumen des Mini Clubvan liegt bei 860 Liter, die maximale Zuladung beträgt 500 Kilogramm

Der Mini Clubvan wird in drei Modellvarianten angeboten: als Mini One Clubvan mit 98 PS, als Mini Cooper Clubvan mit 122 PS und als Mini Cooper D Clubvan mit 112 PS. Alle Modelle kommen serienmäßig mit einem manuellen Schaltgetriebe, optional ist eine Sechsgangautomatik zu haben. Die Auslieferung des kleinen Transporters beginnt im Herbst 2012.

Verkehr Verkehr Sitzprobe Mini Clubvan Concept Genf 2012 Sitzprobe Mini Clubvan auf dem Autosalon Genf Willkommen im Club-Van

Mit dem Clubvan erweitert Mini sein Portfolio um eine praktische Variante...

Mini
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Mini