Mischa Barton erhält Bewährungsstrafe

Foto: dpa / LA Sheriff Department

US-Schauspielerin Mischa Barton ("O.C., California") ist wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss zu einer Bewährungsstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Der Anwalt der 22-Jährigen hatte zuvor am Donnerstag (10.4.) vor dem Gericht in Beverly Hills das Schuldeingeständnis seiner Mandantin erklärt.

Das berichtete der Onlinedienst "People.com". Im Gegenzug blieb ihr eine Gefängnisstrafe erspart. Außerdem wurde der Vorwurf des Besitzes von Marihuana fallengelassen und die Klage wegen Fahrens ohne Führerschein abgemildert. Barton selbst war nicht vor Gericht erschienen. Das Gericht verhängte außerdem ein Bußgeld in Höhe von knapp 2.000 Dollar und ordnete an, dass die Schauspielerin an einem dreimonatigen Erziehungskurs für Alkoholsünder teilnehmen muss.

Ende Dezember war Barton in West-Hollywood wegen ihrer unsicheren Fahrweise von einer Streife angehalten worden. Nach Angaben der Polizei hatte sie zu viel getrunken und fuhr ohne Führerschein. Zudem fanden die Beamten Marihuana in ihrem Auto.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote