Mitsubishi ASX Sebastian Viehmann
Mitsubishi ASX
Mitsubishi ASX
Mitsubishi ASX
Mitsubishi RVR
14 Bilder

Mitsubishi ASX auf dem Genfer Autosalon 2010

Europa-Version des Mitsubishi RVR heißt ASX

Im Herbst 2009 feierte der Mitsubishi RVR auf der Tokio Motor Show seine Weltpremiere. In Genf präsentieren die Japaner nun die europäische Variante des neuen Kompakt-SUV, der unter dem Kürzel ASX firmiert. Der Marktstart ist für den Frühsommer 2010 geplant.

Noch hält sich Mitsubishi mit Informationen zum neuen ASX zurück. Fest steht, dass im 4,30 Meter langen, 1,78 Meter breiten und 1,60 Meter hohen Mitsubishi ASX ein vollkommen neu entwickelter 150 PS und 300 Nm starker 1,8 Liter-Turbo-Diesel-Direkteinspritzer zum Einsatz kommt. Den Radstand des ASX gibt Mitsubishi mit 2,67 Meter an.

Mitsubishi ASX mit Euro 5-Diesel

Das sparsame Euro 5-Aggregat wurde gemeinsam von Mitsubishi Motors und Mitsubishi Heavy Industries entwickelt und wird nun erstmals im Mitsubishi ASX angeboten. Der neue Common-Rail-Diesel wird mit einem manuellen Sechsgang Getriebe und einer Start-Stopp-Automatik kombiniert. Das Basismodell wird als reiner Fronttriebler kommen, optional wird aber auch der bewährte SAWC-Allradantrieb zur Auswahl stehen. Als Ergänzung der Antriebspalette dient ein 1,6-liter-Benziner mit reinem Vorderradantrieb, der 117 PS und 152 Nm Drehmoment abgibt. Später soll für verschiedene Märkte noch eine weitere Dieselversion mit 116 PS und 300 Nm dazukommen.

Der Laderaum des ASX soll 419 Liter fassen, die Reifengröße gibt Mitsubishi mit 215/60 R17 an. Zur Ausstattung des Mitsubishi ASX zählen unter anderem ESP, eine Traktionskontrolle, sieben Airbags, ABS und ein Bremsassistent.

In Japan soll der RVR getaufte Kompakt-SUV, der unterhalb von Mitsubishi Pajero und Mitsubishi Outlander platziert wird, bereits im Frühjahr an den Start gehen. Zu den deutschen Händlern wird der Mitsubishi ASX, der auf der 2007er IAA-Studie Concept CX basiert, erst im Frühsommer 2010 rollen. Weitere Markteinführungen des kleinen Crossovers sind auch in Nordamerika und China geplant.

Mitsubishi ASX - nur einer unter vielen?

Der Mitsubishi ASX muss sich hierzulande gegen starke Konkurrenten wie den VW Tiguan oder den Nissan Qashqai behaupten. Und aus dem Niedrig-Preis-Segment stößt darüber hinaus ab dem Frühjahr 2010 auch noch der Dacia Duster hinzu, der ebenfalls auf dem Genfer Autosalon 2010 sein Debüt feiert. Der Grundpreis des ASX, der ab Juni bei den Händlern stehen wird, liegt bei 17.990 Euro.


Umfrage

Braucht Mitsubishi einen Kompakt-SUV?
0 Mal abgestimmt
Ja, wird höchste Zeit
Kommt leider viel zu spät
Nein, ist unnötig
Mitsubishi interessiert mich nicht
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Dacia Duster SUV-Schnäppchen zum Dacia-Preis Dacia Duster auf dem Autosalon Genf 2010
Mitsubishi
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Mitsubishi
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Entweder ODER Volvo V90 XC 90 Vergleich
Fahrberichte
Mercedes GLE 580 4Matic USA
Neuheiten
Kia kleiner SUV Teaser
Neuheiten