Mitsubishi i-Miev

Neuer Name, neuer Preis

Mitsubishi i-Miev Foto: Hersteller 79 Bilder

Der japanische Elektrokleinwagen Mitsubishi i-Miev soll neue Verkaufsimpulse erhalten. Dazu wird er schlicht in Electric Vehicle umgetauft und im Preis um 5.500 Euro gesenkt.

Mit der Übernahme der Importaktivitäten bei Mitsubishi durch die Frey-Gruppe wird das Angebot des japanischen Autobauers neu sortiert. Mit dem i-Miev habe die Japaner eine Elektrokleinwagen der ersten Stunde im Modellprogramm, allerdings mit nachlassenden Absatzzahlen.

Mitsubishi Electric Vehicle ab 23.790 Euro

Jetzt bekommt der Stromer einen gängigeren Namen und wird im Preis um rund 5.500 Euro gesenkt. Der künftig Mitsubishi Electric Vehicle genannte Kleinwagen kostet damit für das Modelljahr 2014, das ab April angeboten wird, nur noch 23.790 Euro.

Auch technisch wird nachgelegt. Die Reichweite soll auf rund 160 Kilometer steigen, die Scheinwerfer werden auf LED-Technik umgestellt.

Der Mitsubishi i-Miev findet sich nahezu baugleich auch als Peugeot Ion und als Citroën C-Zero im Modellprogramm von Peugeot respektive Citroën. Beide werden für 29.393 Euro angeboten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Mitsubishi i-Miev und Smart Fortwo ED Mitsubishi i-MiEV gegen Smart Fortwo ED Zwei Elektro-Kleinwagen messen sich Mitsubishi i-MiEV Mitsubishi i-MIEV Der Großserien-Stromer im Praxistest
Anzeige
Sportwagen Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS Mini John Cooper Works GP Concept Mini John Cooper Works GP Über 300 PS starke Kleinserie kommt 2020
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Kult-Coupé mit nur 8,5 Meilen steht zum Verkauf