Mitsubishi i-Miev Hersteller
Audi A3 Sportback E-Tron
Audi A8 Hybrid, Heckansicht
Audi Q5 Hybrid Quattro
BMW i3, Seitenansicht 79 Bilder

Mitsubishi i-Miev

Neuer Name, neuer Preis

Der japanische Elektrokleinwagen Mitsubishi i-Miev soll neue Verkaufsimpulse erhalten. Dazu wird er schlicht in Electric Vehicle umgetauft und im Preis um 5.500 Euro gesenkt.

Mit der Übernahme der Importaktivitäten bei Mitsubishi durch die Frey-Gruppe wird das Angebot des japanischen Autobauers neu sortiert. Mit dem i-Miev habe die Japaner eine Elektrokleinwagen der ersten Stunde im Modellprogramm, allerdings mit nachlassenden Absatzzahlen.

Mitsubishi Electric Vehicle ab 23.790 Euro

Jetzt bekommt der Stromer einen gängigeren Namen und wird im Preis um rund 5.500 Euro gesenkt. Der künftig Mitsubishi Electric Vehicle genannte Kleinwagen kostet damit für das Modelljahr 2014, das ab April angeboten wird, nur noch 23.790 Euro.

Auch technisch wird nachgelegt. Die Reichweite soll auf rund 160 Kilometer steigen, die Scheinwerfer werden auf LED-Technik umgestellt.

Der Mitsubishi i-Miev findet sich nahezu baugleich auch als Peugeot Ion und als Citroën C-Zero im Modellprogramm von Peugeot respektive Citroën. Beide werden für 29.393 Euro angeboten.

Auch interessant

So sieht es aus, das Facelift des L200
So sieht es aus, das Facelift des L200
1:08 Min.
Mitsubishi i-MiEV
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mitsubishi i-MiEV
Mehr zum Thema Elektroauto
Fahrbericht Renault Zoe RE135 Z.E. 50 (2019)
Politik & Wirtschaft
8/2020, Volta Zero DPD
E-Auto
GAC Aion LX Fuel Cell
Alternative Antriebe