Mitsubishi

Neue Laster und Sportler

Foto: Mitsubishi 2 Bilder

Der japanische Autohersteller Mitsubishi hat auf der Detroit Auto Show den neuen Pick-Up Raider und das neue Sportcoupé Eclipse präsentiert.

Der neue Raider trägt, wie schon die Sport Truck-Studie aus dem Vorjahr, kraftvolle Linien und basiert auf der technischen Plattform des Dodge Dakota. Kraftvoll fallen auch die Motorisierungen aus: Zur Wahl stehen ein 3,7-Liter-V6 mit 210 PS und 319 Nm oder ein 4,7-Liter-V8 mit 230 PS und 394 Nm. der V6 leitet seine Kraft via Viergang-Automatik oder manuellem Sechsgang-Getriebe auf die Hinter- oder wahlweise alle Räder weiter, beim V8 kommt ausschließlich eine Fünfstufen-Automatik zum Einsatz. Auch bei der Kabinengröße soll der Kunde die Wahl zwischen zwei Formaten haben. Maximal kann der Raider fünf Personen beherbergen. US-Marktstart für den sportlichen Pick-Up soll Herbst 2005 sein.

Sportliches Coupé

Bereits im Sommer 2005 will Mitsubishi den neuen Eclipse auf den US-Markt bringen. Das viersitzige Coupé soll über ausgesprochen sportliche Gene verfügen und von einem 2,4-Liter-Vierzylinder mit 165 PS und 220 Nm oder einem 3,8-Liter-V6 mit 260 PS und 353 Nm befeuert werden. Der Vierzylinder kommt wahlweise mit einem Fünfgang-Getriebe oder einer Fünfstufen-Automatik, der V6 kann mit einem Sechsgang-Getriebe oder ebenfalls einer Fünfstufen-Automatik kombiniert werden. Beim Räderwerk füllen je nach Motorisierung 17 Zöller mit Pneus der Dimension 225/50 oder 18 Zöller mit Reifen der größe 235/45 die Radhäuser.

Beide Modelle wurden in den USA entwickelt und gezeichnet. Auch die Produktion beider Fahrzeuge soll an US-Standorten erfolgen. Ob Eclipse auch nach Europa kommt, ist noch nicht sicher. Sicher ist dagegen, dass 2006 auch wieder eine Cabrio-variante des Eclipse aufgelegt wird. Der Raider bleibt dagegen ausschließlich dem nordamerikanischen Markt vorbehalten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tesla Model 3 (2019) Kein Kauf nach Leasing mehr Tesla will aus Leasingfahrzeugen Robotaxis machen Audi e-tron 55 Quattro Advanced, Exterieur Lieferzeiten für Elektroautos und Hybride Audi E-Tron mit Startschwierigkeiten
SUV Zero Labs Electric Classic Ford Bronco Zero Labs Ford Bronco Restomod mit Elektroantrieb Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8
Mittelklasse Tesla Model S P100D 4x4 - Test Tesla will schon 2020 vollautonom fahren Kein Lidar und Samsung-Prozessor statt Nvidia Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken