Mitsubishi

Neue Vertriebsgesellschaft für Schweiz & Co.

Foto: Mitsubishi

Mitsubishi Motors Europe B.V. (MME) hat mit Wirkung vom 15. Januar 2004 den Vertrieb von Mitsubishi Fahrzeugen (Pkw, SUV und Pickup) in der Schweiz und in Liechtenstein übernommen.

Diese Entscheidung ist im Hinblick auf die Kündigung der Vertriebsvereinbarung mit der MMC Automobile AG (MAAS) getroffen worden. Infolge der Insolvenz des MAAS Eigners, der schweizerischen Erb Gruppe, hatte MME bereits am 9. Dezember 2003 die diesbezügliche Zusammenarbeit mit der MMC Automobile AG beendet.

Der Vertrieb in der Schweiz und in Liechtenstein erfolgt nun seit dem 15. Januar 2004 über die neu gegründete "MME Vertriebsgesellschaft Schweiz AG" (MME Schweiz), die damit ab sofort auch die Verantwortung für ein Vertriebsnetz von derzeit rund 210 Händlerbetrieben übernommen hat. Zur besseren Netzabdeckung hat die MME Schweiz AG bereits angekündigt, den Vertrieb in Ballungsräumen wie etwa Zürich oder Genf, mit neuen Händlerbetrieben zu verstärken.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Suzuki Ignis 1.2 Allgrip Zulassungen Baureihen November 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Mitsubishi Motors Keine Kapitalerhöhung Mitsubishi nimmt mehr
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker