Mitsubishi Space Star

Facelift für den Kleinwagen

Mitsubishi Space Star Modelljahr 2016 Foto: Mitsubishi 4 Bilder

Mit geschärftem Design, aufgewertetem Interieur, neuen Ausstattungsmerkmalen und optimierten Fahreigenschaften präsentiert sich der Mitsubishi Space Star zum Modelljahr 2016.

Der Mitsubishi Space Star erhält zum Modelljahr 2016 eine neu gezeichnete Front mit neuer Frontschürze, vergrößerten Lufteinlässen, Chromzierleisten und eine stärker konturierten Motorhaube. Mit neuem Design versehen, präsentieren sich auch die Leichtmetallfelgen. Das Heck werten neue Reflektoren und LED-Leuchten auf.

Mitsubishi Space Star wird 1.000 Euro teurer

Den Innenraum des Mitsubishi Space Star werten neue Sitzbezüge, ein neues Lederlenkrad, ein neues Multifunktionsdisplay sowie neue Applikationen auf. Optional ist auch ein neues Infotainmentsystem mit Smartphone-Einbindung und Touchscreen an Bord.

Unverändert blieb das Motorenangebot. Die beiden Dreizylinder leisten weiter 71 und 80 PS. Neu abgestimmt wurde dagegen das Fahrwerk, neu an Bord ist auch eine Berganfahrhilfe.

Neu ist auch die Preisgestaltung beim Mitsubishi Space Star. Der Grundpreis stieg um 1.000 Euro auf jetzt 9.990 Euro. Wer allerdings bis August 2016 kauft erhält einen Aktionsrabatt von 2.000 Euro und steht damit unter dem Strich 1.000 Euro günstiger da, als bisher.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Mitsubishi ASX Outlander Sport USA Mitsubishi auf der L.A. Autoshow Update für ASX und Space Star Mitsubishi Space Star 1.2, Frontansicht Mitsubishi Space Star 1.2 Frisches Kleinwagen-Obst
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu