Mitsubishi

Turbo-Colt ab 18.490 Euro

Foto: Mitsubishi 2 Bilder

Der 150 PS starke Mitsubishi CZT steht vom 7. Mai und von 18.490 Euro an bei den deutschen Händlern. Der auf dem Colt CZ3 basierende CZT wird von einem zwnagsbeatmeten 1,5-Liter-Vierventiler mit variabler Ventilsteuerung angetrieben.

Sein maximales Drehoment gibt Mitsubishi mit 210 Nm an, den Sprint von Null auf 100 Sachen soll der Turbo-Colt in 8,0 Sekunden absolvieren, als Höchstgeschwindigkeit sollen 210 km/h drin sein.

Optisch hebt sich der CZT vom zivilen Bruder unter anderem durch größer dimensionierte Front- und Heckspoiler, seitliche Luftführungen, ein Frontgrill in Maschenoptik, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen in Sport-Optik sowie in Wagenfarbe lackierte Anbauelemente ab. Fahrwerk, Bremsen und Lenkung des Colt CZT sind für das Leistungspotenzial abgestimmt, das elektronische Stabilitätsprogramm "M.A.S.C” und die Traktionsregelung "M.A.T.C” sowie Kopf-Airbags vorn und hinten gehören zur Standardausrüstung.

Im Innenraum verwöhnt der Colt seinen sportlichen Fahrer mit einem Leder-Lenkrad, Sportsitzen, gelochten Aluminiumpedalen und sportlichem Instrumentendesign sowie Einstiegsleisten aus Edelstahl.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Giacuzzo Mitsubishi Colt Scharfe Waffe Mitsubishi Turbo-Power für Colt und Outlander
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu