Mitsubishi

Turbo-Colt ab 18.490 Euro

Foto: Mitsubishi 2 Bilder

Der 150 PS starke Mitsubishi CZT steht vom 7. Mai und von 18.490 Euro an bei den deutschen Händlern. Der auf dem Colt CZ3 basierende CZT wird von einem zwnagsbeatmeten 1,5-Liter-Vierventiler mit variabler Ventilsteuerung angetrieben.

Sein maximales Drehoment gibt Mitsubishi mit 210 Nm an, den Sprint von Null auf 100 Sachen soll der Turbo-Colt in 8,0 Sekunden absolvieren, als Höchstgeschwindigkeit sollen 210 km/h drin sein.

Optisch hebt sich der CZT vom zivilen Bruder unter anderem durch größer dimensionierte Front- und Heckspoiler, seitliche Luftführungen, ein Frontgrill in Maschenoptik, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen in Sport-Optik sowie in Wagenfarbe lackierte Anbauelemente ab. Fahrwerk, Bremsen und Lenkung des Colt CZT sind für das Leistungspotenzial abgestimmt, das elektronische Stabilitätsprogramm "M.A.S.C” und die Traktionsregelung "M.A.T.C” sowie Kopf-Airbags vorn und hinten gehören zur Standardausrüstung.

Im Innenraum verwöhnt der Colt seinen sportlichen Fahrer mit einem Leder-Lenkrad, Sportsitzen, gelochten Aluminiumpedalen und sportlichem Instrumentendesign sowie Einstiegsleisten aus Edelstahl.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote