Morgan

Lifecar goes live

Foto: Morgan 11 Bilder

Die britische Sportwagenmanufaktur Morgan wird auf dem Auto Salon in Genf das Brennstoffzellen getriebene Lifecar als funktionsfähigen Prototypen präsentieren.

Das Lifecar soll durch die Kombination aus leistungsstarken E-Motoren und einem geringen Fahrzeuggewicht sportwagentypische Fahrleistungen ermöglichen.

Wie bei Morgan üblich bildet das Grundgerüst ein Aluminium-Spaceframe in Kombination mit Holzteilen. Die Karosse wird ebenfalls aus Aluminium gefertigt. Den Antrieb übernehmen vier E-Motoren, je einer an jedem Rad. Diese beziehen ihre Energie aus einer Brennstoffzelle mit 22 kW Leistung. Energie wird auch aus dem regenerativen Bremssystem gewonnen, die in Ultra-Caps gespeichert wird.

Das Lifecar soll mit einem Verbrauchsäquvivalent von 1,8 Liter auf 100 Kilometer auskommen. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei etwa 140 km/h liegen. 100 km/h sollen aus dem stand in unter sieben Sekunden erreicht werden können. Die Reichweite mit einer "Tankfüllung" soll bei 400 Kilometer liegen.

Weitere Daten und Einzelheiten gab Morgan noch nicht preis. Die Gesamtprojektsumme soll sich aber auf umgerechnet rund 2,55 Millionen Euro belaufen.

Neues Heft
Top Aktuell auto motor und sport 21/2018 Kaufen Sie das richtige Auto
Beliebte Artikel Way Industries Bozena Riot Bozena Riot Control Mobiles Monster-Schild gegen Randale-Mob Dieter Zetsche Zetsche hört auf Ab 2019 wird Ola Källenius neuer Daimler-Chef
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Es wird weiter gesaugt Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht
Allrad Brabus 700 Widestar Mercedes G 63 Tuning für Mercedes G-Klasse G 63 AMG mit 700 PS Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer Export (1948) VW-Auktion in Schweden 130.200 Euro für einen Käfer ams Hefte stapel Archiv digital Zwischengas auto motor und sport-Archiv Alte Hefte digital durchsuchen!