Mosler Raptor GTR Mosler
Mosler Raptor GTR, Abby Cubey
Mosler Raptor GTR, Abby Cubey
Mosler Raptor GTR
Mosler Raptor GTR, Heckspoiler 20 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Mosler Raptor GTR: Mosler lässt die Puppe tanzen

Mosler Raptor GTR Mosler lässt die Puppe tanzen

Brachiales V8-Getöse und eindringliche Sirenentöne: Der 2012er Mosler Raptor GTR feiert seine Premiere in einem Musikvideo und bekommt dabei weibliche Unterstützung.

Seine Leistung: 850 PS, seine Höchstgeschwindigkeit: 386 km/h, sein Preis: 700.000 US-Dollar. Beim Mosler Raptor GTR folgt ein Superlativ auf das Nächste. Nur 1.170 Kilo bringt der Raptor mit zahlreichen Karbon-Bauteilen und einer Fahrgastzelle aus dem Rennsport auf die Waage. Damit übertrifft der Mittelmotorsportler beim Leistungsgewicht sogar den Bugatti Veyron.

Mosler Raptor GTR mit bis zu 1.228 PS

Angetrieben von einem sieben Liter großen V8-Triebwerk mit Turboaufladung beschleunigt das ultraleichte Biest in gerade einmal 2,3 Sekunden von null auf 60 mph (97 km/h). Drückt der Fahrer dann auf die Bremse, kommt der Supersportler nach 27 Metern wieder zum Stehen.

Der Sängerin Abby Cubey ist das noch nicht genug: Für den Auftritt in ihrem neuen Song „Feel my fire“, der von wildem V8-Gebrüll begleitet wird, wurde eine Sonderserie der Rennflunder namens Cubey GTR aufgelegt. Für rund 50.000 Euro (70.000 US-Dollar) Aufpreis können Interessenten eines der auf zwölf Exemplare limitierten Sondermodelle ergattern und bekommen gleich noch ein Fahrtrainig dazu. Motor und Kühlung wurden nochmals überarbeitet, so dass die exklusive Mittelmotor-Rakete mit 1.228 PS aufwarten kann. Für eine noch schärfere Optik trägt das Sondermodell exklusive Scheinwerfer, die dem Augenaufschlag von Abby nachempfunden wurden.

Unterdessen gibt es zwischen Todd Wagner, der den Raptor auf den Markt bringen will und einige Jahre als Chefingenieur bei Mosler angestellt war und Waren Mosler einige Meinungsverschiedenheiten über den Aufbau und den Vertrieb des Modells.

Zur Startseite
Sportwagen Fahrberichte Mosler MT900 GTR XX Mosler MT900 GTR XX im Fahrbericht Rennwagen mit Straßenzulassung

Der Mosler MT900 GTR XX ist ein Auto der Superlative, hat darüber hinaus...

Mehr zum Thema Sportwagen
Alpine A110 R Fernando Alonso Limited Edition
Neuheiten
Everrati Porsche 911 Typ 964
Restaurierung
Mercedes-AMG C 63 S E PERFORMANCE @ Immendingen
Fahrberichte
Mehr anzeigen