Mercedes A-Klasse, Frontansicht Mercedes

Neue A-Klasse-Antriebe

Diesel mit Hubraumplus und Allrad

Mercedes hat das Antriebsprogramm der Mercedes A-Klasse erweitert. Neu im Angebot sind zwei Diesel mit Allradantrieb sowie mehr Hubraum für den 200 CDI.

Bislang war Allradantrieb in der Mercedes A-Klasse nur mit dem A 45 AMG und dem A 250 zu haben. Jetzt können auch zwei Dieselmotoren mit dem 4-Matic-Antrieb kombiniert werden.

Neu sind der A 200 CDI 4-Matic mit 136 PS und der A 220 CDI mit dem 170 PS starken Selbstzünder. Beide Modelle sind serienmäßig mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ausgerüstet.

Der A 200 CDI ist zu Preisen ab 32.814 Euro zu haben, der A 220 CDI kostet wenigstens 36.593 Euro.

Um die Euro 6-Abgashürde zu nehmen, wurde der Mercedes A 200 CDI zudem im Hubraum umgestellt. Der 1,8-Liter-Vierzylinder-Selbstzünder wurde durch den bekannten 2,1-Liter-Vierzylinder ersetzt. Die Leistung bleibt mit 136 PS aber unverändert, der Normverbrauch soll um 0,1 Liter auf 4,2 Liter gesunken sein. Beim Grundpreis legte der Diesel allerdings geringfügig zu und kostet jetzt wenigstens 28.441 Euro.

Kompakt Fahrberichte Mercedes A 180 Style Blue Efficiency Edition, Frontansicht Mercedes A 180 Style Blue Efficiency Edition im Fahrbericht Ein Plädoyer für Sparsamkeit

Als Edition soll der A 180 noch sparsamer sein.

Mercedes A-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes A-Klasse
Mehr zum Thema Kompaktklasse
Neuheiten
VW R Logo
Neuheiten
VW Golf I GTI, 1976, Exterieur
Tests