Neue AMG-Pakete für M- und E-Klasse

Foto: Daimler-Chrysler 7 Bilder

Mercedes legt für die neue M-Klasse ein AMG-Styling-Paket und für die E-Klasse (Limousine und T-Modell) ein AMG-Sportpaket auf. Die Preise: ab 3.365 Euro.

Die nach AMG-Manier verschönerte M-Klasse kommt mit komplett in Wagenfarbe lackierten Front- und Heckschürzen daher. Vorne zieht der Kühlergrill mit vertikalen Einlegern aus gebürstetem Edelstahl die Blicke auf sich. Des weiteren machen die großen runden Nebelscheinwerfer, die vergitterten Lufteinsätze sowie der Unterfahrschutz die bullige Optik perfekt. Auf der Rückseite des Geländewagens findet sich das Design dieses Schutzes wieder. Außerdem soll ein Einladeschutz aus ebenfalls gebürstetem Edelstahl die neue Heckschürze vor Kratzern und Beulen schützen. Hingucker am Heck: Die doppelflutige Auspuffanlage mit den markanten Endrohren.

Für die Seitenansicht bietet Mercedes ergänzend 19 Zoll große AMG-Leichtmetallräder im Fünfspeichen-Look an. 255/50er Breitreifen sollen die in Silber lackierte Felge schmücken. Ab März 2005 steht das AMG-Stylingpaket für die M-Klasse zu 3.365 Euro in der Preisliste, die Leichtmetallräder sind für 2.320 Euro (V6-Modelle) beziehungsweise 1.566 Euro für den ML 500 zu haben.

Sport für die E-Klasse

Zu Preisen zwischen 4.594 und 5.000 Euro hält Mercedes das AMG-Sportpaket für den E 350 und den E 500 als Limousine und T-Modell bereit - auch Fahrzeuge mit dem Allradantrieb 4-Matic können mit dem Paket geordert werden. Letztere erhalten rundum 18 Zoll große Leichtmetallfelgen mit 245/40-Bereifung, während es für die Hecktriebler an der hinteren Achse 265/35er-Breitreifen gibt.

Der E 350 erhält zudem die große Bremsanlage der V8-Modelle - die zwischen den fünf Speichen der Leichtmetallfelgen die silberfarben lackierten Bremssättel und die gelochten Bremsscheiben erkennen lässt. Außerdem ist das Fahrwerk entsprechend der Linie Avantgarde abgestimmt. Zudem kommt die aus dem E 55 AMG bekannte Parameter-Servolenkung zum Einsatz. Auch optisch lehnt sich das AMG-Paket an den E 55 AMG an. Front- und Heckschürzen sind entsprechend modifiziert. Nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein Hinhörer soll der neue Endschalldämpfer sein, dessen ovale und verchromte Endrohre einen sportlichen Abschluss am Heck bilden.

Für die Passagiere hält das Sport-Paket eine neue Sitzanlage mit verbessertem Seitenhalt bereit. Leder auf den Sitzflächen und Ledernachbildung an den Sitzwangen sowie helle Nähte sollen dem Innenraum stilistisch auf die Sprünge helfen.

Zum weiteren Umfang gehört das Multifunktionslenkrad in geprägtem Leder mit Schalttasten - bei den Automatikmodellen gibt es einen Wählhebel in Chrom-Leder-Ausführung. Eine Pedalanlage mit Fußstütze in gebürstetem Edelstahl mit schwarzen Gumminoppen sowie Fußmatten mit AMG-Logo runden das Paket, das ebenfalls ab März erhältlich ist, ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Beliebte Artikel Mercedes M Die neue Mehr-Klasse Mercedes E-Klasse Neue Sport-Optionen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus