Neue Ford-Motoren

Turbo-Benziner für Mondeo, S-Max, Galaxy

Ford Galaxy Foto: Achim Hartmann

Ford erweitert das Motorenangebot für die Baureihen Mondeo, S-Max und Galaxy. Ab Dezember neu im Angebot ist die 1,6-Liter-Version der neuen EcoBoost-Motorenfamilie, die es auf 160 PS bringt.

Der Benzin-Direkteinspritzer mit Turboaufladung kommt auf ein maximales Drehmoment von 240 Nm, per Overboost können kurzzeitig sogar 270 Nm abgerufen werden. Kombiniert wird der neue Motor serienmäßig mit einer bedarfsgerecht gesteuerten Lichtmaschine und einer Schaltpunktanzeige.

Zahlreiche neue Antriebskombinationen

Im Ford Mondeo verbraucht der 1,6-Liter im Schnitt 6,4 Liter (CO2: 149 g/km). Die Limousine ist 215 km/h schnell, der Kombi kommt auf 210 km/h Höchstgeschwindigkeit. Die Spurtzeiten liegen bei 9,3 respektive 9,6 Sekunden. Verbaut im Ford S-Max liegt der Durchschnittsverbrauch bei 6,8 Liter (CO2: 159 g/km), die Höchstgeschwindigkeit bei 204 km/h und die Spurtzeit bei 9,8 Sekunden. In Kombination mit dem Ford Galaxy gibt der Hersteller einen Verbrauch von 7,2 Liter im Schnitt (CO2: 167 g/km) an. Den Sprint von null auf 100 km/h soll der 160 PS-Galaxy in 9,9 Sekunden absolvieren. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 201 km/h.

Ab Anfang 2011 wird der 1,6-Liter-EcoBoost-Motor dann serienmäßig mit einem Start-Stopp-System verkoppelt. Neu kommt zu diesem Zeitpunkt auch ein 115 PS starker 1,6-Liter-Turbodiesel, der ebenfalls mit einem Start-Stopp-System kombiniert werden kann. Im Ford Mondeo Econetic wird der neue Diesel serienmäßig mit diesem Spritsparfeature antreten und so unter 115 g/km CO2 bleiben. Mehr Schaltkomfort verspricht die neue Verbindung des 2,2-Liter-Turbodiesels mit 200 PS mit dem Sechsgang-Automatikgetriebe, die ebenfalls ab Anfang 2011 angeboten wird.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 3/2019, StreetScooter Kostendruck bei Paketdiensten Packstation statt Haustür Elektroauto laden Elektromobilität So viel kostet das Laden eines E-Autos
SUV Der zweimillionste Land Rover Defender Britischer Geländewagen-Neuling BMW-Motoren für das Projekt Grenadier Alfa Romeo Stelvio Quadrofolglio, Exterieur Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio Der 510 PS starke SUV im Test
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken