Neuer Biturbo-Diesel im Audi A6

313 PS-Diesel für Porsche und VW?

Audi A6 Avant Foto: Audi 22 Bilder

Im neuen Audi A6 Avant feiert der 313 PS starke Dreiliter V6-Diesel mit Biturboaufladung Premiere. Dieser wird nach Informationen unserer französischen Schwesterzeitschrift L'Automobile auch in anderen Modellen von Audi-, Porsche und VW zum Einsatz kommen. Denkbar ist zudem ein S6 mit Diesel-Power.

Der neue, 313 PS starke Biturbo-Diesel wird im Laufe dieses Jahres erstmals im neuen Audi A6 Avant zum Einsatz kommen. Wann genau, darüber schweigt sich Audi derzeit noch aus. Sicher ist jedoch: Der neue A6 basiert auf eben jener Plattform mit modularem Längsbaukasten, die allen Mittelklasse- und Oberklasse-Modellen im VW-Konzern als Basis dient - darunter Audi A4, A5, Q5, A7 sowie A8. In allen Modellen sitzt der Motor längs zur Fahrtrichtung.

Audi A4, A5, S6, S7, A7, A8 und Q7 mit neuem Dieselmotor

Warum also sollten andere Modelle des VW-Konzerns nicht ebenfalls vom Diesel-Dampfhammer profitieren? Denkbar wäre, dass in naher Zukunft sowohl Audi A7 als auch A6 Allroad mit dem Dreiliter-V6-Diesel angeboten werden. Noch in diesem Sommer soll zudem das Audi A5 Coupé das neue Dieselherz erhalten. Im Audi A4 soll der stärkste V6-Diesel sechs Monate später angeboten werden.

Nicht unwahrscheinlich sind zudem eine Audi S6- sowie eine S7-Version, die beide vom Biturbo-Diesel befeuert werden. Möglich ist zudem, dass der V6 auch in den Audi Q5Einzug halten wird. Dass Audi den neuen Dreiliter-Diesel auch A8- und Q7-Kunden nicht vorenthalten kann, versteht sich fast von selbst.

Porsche Panamera S Diesel mit rund 313 PS

Doch wie sieht es bei den anderen VW-Konzernmarken aus? Porsche präsentierte jüngst den Panamera Diesel, der ebenfalls von einem Dreiliter-V6-Diesel befeuert wird. Hier liegen allerdings nur 250 PS und 550 Nm an den Hinterrädern an. Wie unsere französischen Kollegen von L'Automobile aus sicherer Quelle erfahren haben, wird der Panamera S Diesel ab 2013 die Selbstzünder-Modellpalette erweitern - mit eben jenem rund 313 PS starken Dreiliter-Biturbo-V6 unter der Haube, der in Kürze seine Premiere im Audi A6 feiern wird. Auch im Porsche Cayenne, der ebenfalls mit dem V6-Diesel (245 PS) zu haben ist, dürfte somit der noch stärkere Selbstzünder die Motorenpalette nach oben hin abrunden.

VW Touareg und Phaeton könnten neuen Power-Diesel erhalten

Und bei Volkswagen selbst? Hier kommen lediglich der VW Phaeton sowie der VW Touareg für den neuen, längs eingebauten Biturbo-Diesel in Frage. Derzeit gibt es jedoch noch keine Informationen darüber, ob VW sich ebenfalls bei Tochter Audi bedienen wird. Aktuell bildet der 340 PS starke V8 TDI im VW Touareg die Diesel-Speerspitze. Ob er im Zuge des Downsizings durch den Biturbo-V6-Diesel ersetzt werden wird, ist noch unklar.

Der Modellzyklus des VW Phaeton nähert sich eigentlich dem Ende zu. Als stärkster Diesel fungiert im Moment der 3,0-Liter TDI mit 240 PS. Es darf spekuliert werden, ob die Wolfsburger ihrem Flaggschiff gegen Ende seiner Lebenszeit noch den Dreiliter-Biturbo-Diesel spendieren werden.

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Audi A6 Audi A6 Avant Das ist der neue Kombi BMW 3er Schulte Neue von Audi, BMW und Mercedes A6 Avant , BMW 3er und SL
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker