Neuer CLK mit Luxusklasse-Technik

auto motor und sport - Im März 2002 präsentiert Mercedes die zweite Generation des CLK auf dem Automobilsalon in Genf.

Im März 2002 präsentiert Mercedes zusammen mit der neuen E-Klasse die zweite Generation des CLK auf dem Automobilsalon in Genf. Der Zweitürer soll in Größe, Preis und Technik ein Stück weiter nach oben rücken, um nicht in der Mittelklasse mit dem Sportcoupé zu rivalisieren.

Das Chassis des CLK basiert auf der aktuellen C-Klasse und gewinnt somit 25 Millimeter an Radstand, die den Innenraummaßen zugute kommen. Der zweitürige 2+2 Sitzer kommt ohne B-Säule aus. Gegen Aufpreis kommen im Coupé auch Luftfederung und elektrohydraulische Bremsen zum Einsatz. Der CLK wird zudem der erste Mercedes mit Benzin-Direkteinspritzung sein.
Vorgesehen ist dazu ein 1,8 Liter-Vierzylinder mit Vierventiltechnik und Kompressoraufladung. Mit 168 PS übertrifft er die Leistung des derzeitigen Zweiliter-Kompressors und soll zehn Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen. Auch Dieselmotoren sind im CLK eingeplant. Sogar eine AMG-Variante des 220 CDI ist im Gespräch.
Mehr über den neuen CLK und weitere Mercedes-Neuheiten lesen Sie im neuen Heft von auto motor und sport, Ausgabe 16, ab 25. Juli am Kiosk.

Neues Heft
Top Aktuell Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Beliebte Artikel 10/2018, CUPRA Ateca Unterwegs im CUPRA Ateca Kraft und Design begeistern Barcelona EU-Neuzulassungen Oktober 2018 Spürbare WLTP-Delle
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu