Neuer COO bei Renault

Carlos Tavares kommt von Nissan

Carlos Tavares Foto: Renault

Renault-Präsident und CEO, Carlos Ghosn, hat Carlos Tavares zum neuen Chief Operating Officer der Renault Gruppe ernannt.

Tavares übernimmt ab sofort schrittweise seine neuen Funktionen. Ab dem 1. Juli 2011 trägt er die Verantwortung im vollen Umfang. Er berichtet direkt an Ghosn und soll das Wachstum der Gruppe auf allen internationalen Märkten und die Einführung neuer Technologien, insbesondere der zukünftigen Elektrofahrzeuge forcieren. Darüber hinaus widmet sich Tavares der Wettbewerbsfähigkeit und Entwicklung der französischen Produktionsstandorte.

Den größten Teil seiner Laufbahn absolvierte Carlos Tavares bei Renault in Frankreich, wo er unterschiedliche Aufgaben in der Entwicklung und Modellplanung übernahm. 2004 folgte der Wechsel zu Nissan, wo er erst als Programmdirektor und später als Vice President Produktstrategie und Produktplanung tätig war. 2005 wurde Carlos Tavares zum Executive Vice President Nissan ernannt und Mitglied des Verwaltungsrats. 2009 übernahm er die Verantwortung für Nissan Amerika.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken