Serienfahrzeuge Limousinen bis 50 000 € - Volvo S60 T6 AWD Motorpresse Stuttgart

Neuer Diesel bei Volvo

Fünfzylinder-Selbstzünder mit 136 PS

Ab dem Modelljahr 2013 erweitert Volvo seine Angebotspalette an Dieselmotoren um einen neuen Zweilter-Fünfzylinder-Selbstzünder.

Der neue Selbstzünder im Programm der Schweden wird in den Baureihen S60, V60,  XC60, V70 und S80 ab Sommer 2012 zum Einsatz kommen.

Neue Diesel-Motorennomenklatur

Der neue Fünfzylindermotor leistet 136 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 350 Nm. Der Selbstzünder kann mit einem manuellen Sechsganggetriebe oder einer Sechsgang-Automatik kombiniert werden. Alle Varianten sind zudem mit einem Start-Stopp-System ausgestattet (Ausnahme: Automatik-Version des Volvo XC60). Der Durchschnittsverbrauch des neuen Motors soll je nach Baureihe zwischen 4,3 und 4,7 Liter liegen.

Mit dem neuen Aggregat ändert sich auch die Nomenklatur der Diesel-Modelle bei Volvo. Der Einstiegsdiesel mit 115 PS wird weiter als D2 laufen. Der neue Motor erhält die Bezeichnung D3, der bislang als D3 geführte 163 PS-Selbstzünder wird zum D4

Modifizierte Ausstattungsoptionen

Neben dem Motor gibt es für die Volvo-Baureihen S60, V60, XC60, V70, XC70 und S80 auch neue Optionen. Gegen Aufpreis stehen künftig eine Verkehrszeichenerkennung sowie ein Fernlichtassistent zur Verfügung. Das Fahrerassistenzsystem City Safety ist ab dem neuen Modelljahr bei Geschwindigkeiten bis 50 km/h (vorher bis 30 km/h) aktiv und der Automatikwählhebel präsentiert sich künftig in einem neuen Look.

Verkehr Verkehr Volvo V40, Autosalon Genf 2012, Messe Volvo V40 auf dem Genfer Autosalon Beinahe ein Kompakt-Kombi

Volvo wird wieder 2012 einen V40 auf den Markt bringen.

Volvo
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Volvo