Neuer Entwicklungschef bei Porsche

Dürheimer zu Bentley, Hatz kommt von VW

Wolfgang Hatz Foto: dpa

Beim Sportwagenbauer Porsche gibt es einen weiteren Wechsel im Top-Management. Entwicklungs-Chef Wolfgang Dürheimer wechselt zu Bentley und Bugatti. Sein Nachfolger bei Porsche wird Wolfgang Hatz, der von VW kommt.

Der Porsche-Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung Wolfgang Hatz in den Vorstand des Sportwagenherstellers berufen. Der 51-jährige Hatz übernimmt zum 1. Februar 2011 die Leitung des Ressorts Forschung und Entwicklung zusätzlich zu seiner bisherigen Aufgabe als Leiter Aggregate-Entwicklung des Volkswagen-Konzerns.

Dürheimer übernimmt Bentley und Bugatti

Wolfgang Dürheimer, der bisherige Porsche-Entwicklungsvorstand, wird zum gleichen Zeitpunkt Vorstandsvorsitzender von Bentley Motors sowie Präsident und Geschäftsführender Direktor der Bugatti S.A. Der 52-jährige übernimmt darüber hinaus die Funktion des Motorsportbeauftragten des Volkswagen-Konzerns. Dürheimer folgt damit auf Franz-Josef Paefgen, der mit 64 Jahren in den Ruhestand geht. Paefgen wird künftig für den Vorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft beratend tätig sein.

Wolfgang Hatz war bereits 1989 schon einmal bei Porsche beschäftigt und dort unter anderem im Bereich Motorsport tätig. 1993 wechselte der Diplom-Ingenieur zu Knorr Bremse und 1995 als Technischer Direktor Motorsport zu Opel, bevor er 1997 die Leitung der Aggregate-Entwicklung bei Fiat übernahm. 2001 kam Hatz in den Volkswagen-Konzern. Hier verantwortete er bis 2009 bei Audi ebenfalls die Aggregate-Entwicklung und übernahm im Februar 2007 die gleiche Funktion im VW-Konzern.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten? Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken