Neuer Ford Mondeo (2013) auf dem Autosalon in Paris

Das schöne neue Welt-Auto

Ford Mondeo, Messe, Autosalon Paris 2012 Foto: SB-Medien 34 Bilder

Ford präsentiert den neuen Mondeo im Rahmen eines Markenevents in Amsterdam. Das neue Mittelklasse-Modell wird anschließend auch seine Publikumspremiere auf dem Autosalon in Paris feiern.

Bereits auf der Detroit Motor Show 2012 hatte Ford mit dem US-Modell Fusion die vierte Generation des Ford Mondeo vorweggenommen. Er baut auf der  C/D-Architektur auf, die auch alle weiteren Mittelklassemodelle des Ford-Konzerns zukünftig nutzen werden. Das spart bei hohen Stückzahlen enorme Kosten und wird in der Manager-Diktion "One-Ford-Strategie" genannt.

Ford Mondeo ab der zweiten Jahreshälfte in Deutschland

Will heißen, der neue Ford Mondeo ist ein Weltauto und nun in Europa angekommen. Ab der zweiten Jahreshälfte 2013 wird Ford in Europa neben einer fünftürigen Fließheck-Limousine zudem die Kombi-Version Turnier anbieten. Einige Monate später folgt die viertürige Limousine die ausschließlich als Plug-in-Hybridantriebsvariante zu haben sein wird. 

Der Ford Mondeo HEV (Hybrid Electric Vehicle) ist mit einem 2,0-Liter-Benziner (185 PS) in Kombination mit einem 48 PS starken E-Motor ausgerüstet. Dieser Elektromotor bezieht seine Energie aus leichten Lithium-Ionen-Batterien, die vollgeladen eine Reichweite von rund 160 Kilometern garantieren.

Ford Mondeo 1:19 Min.

Ford Mondeo Turnier erhält Allradantrieb

Während der Hybrid-Antrieb dem Viertürer vorbehalten bleibt, darf der Ford Mondeo Turnier optional Allradantrieb für sich behaupten. Allen Karosserieformen sind die Verbrennermotoren gleich. Hier kommen auf der Benzinerseite ein 1,6-Liter-Ecoboost-Aggregat mit 180 PS und 233 Nm Drehmoment zu Einsatz, als Top-Motor der Zweiliter mit 240 PS und 340 Nm. Bei den Selbstzündern sind die 1,6- und 2,0-Liter TDCi-Aggregate im Programm. Ende 2013 wird der 1,0-Liter-Ecoboost-Benziner ebenfalls im Ford Mondeo Einzug halten. Der Dreizylinder entwickelt 120 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 170 Nm bereit - per Overboost bis zu 200 Nm.

Als Getriebe-Optionen stehen den Kunden für das Hybrid-Modell ein CVT-Getriebe zur Verfügung. Ansonsten bietet Ford einen manuellen Sechsgangschalter sowie eine Sechsstufen-Automatic für die Front- und Allradantriebsmodelle an.

Im Vergleich zum noch aktuellen Ford Mondeo wächst die neue Generation nur in der Länge. Neun Zentimeter legt das Modell zu und kommt auf 4,87 Meter. In der Breite wurde der Mondeo um vier Zentimeter (1,85 Meter) und in der Höhe um zwei Zentimeter (1,48 Meter) geschrumpft. Der Radstand bleibt unverändert bei 2,85 Meter. Der Ford Mondeo Turnier wird sich in der Länge nochmals um sechs Zentimeter strecken und kann optional mit einem großen Panorama-Schiebedach ausgerüstet werden. Insgesamt soll der bisher schon geräumige Mondeo besonders auf den hinteren Plätzen in Sachen Beinfreiheit nochmals zulegen. Weitere Angaben zum Kofferraumvolumen sowie technische Daten bleibt Ford schuldig.

Adaptive LED-Scheinwerfer werten den neuen Ford Mondeo auf

Fest steht jedoch, der neue Ford Mondeo erhält adaptive LED-Scheinwerfer, die zudem über Kurvenlicht verfügen. In Sachen Leuchtweite und –stärke passen sich die Scheinwerfer der jeweiligen Geschwindigkeit des Fahrzeugs an. Bei höherem Tempo unterstützen sie mit einer größeren Ausleuchtungstiefe den Weitblick, bei langsamerer Fahrt bieten sie ein breiteres Sichtfeld.

Für das breitere Unterhaltungsspektrum sorgt an Bord das optionale Ford Sync-Multimedia-System. Neben einem acht Zoll großen Touchscreen lassen sich Klima- und Audio-Anlage sowie das Navigationssystem per Sprachsteuerung bedienen. Außerdem verfügt das System über diverse Schnittstellen für USB, SD-Card und Audio/Video. Über einen integrierten WLAN-Hotspot können bis zu fünf Mobilgeräte im Internet aktiv sein.

Großer Kühlerschlund wie bei Aston Martin

Eher passiver Natur sind die neuen Gurtairbags im neuen Ford Mondeo, die die hinteren Passagiere noch besser schützen sollen. Der Airbag entfaltet sich um Torso und Schulter und soll die Aufprall-Kräfte bis zu fünf Mal besser verteilen , als ein konventioneller Airbag.

Konventionell ist das Design des neuen Fords Mondeo sicher nicht. Es orientiert sich am Conceptcar Evos, das auf dem Pariser Autosalon 2010 debütierte und gibt sich deutlich dynamischer als das aktuelle Modell. Der Kühlergrill in Trapezform erinnert ein wenig an das Design von Aston Martin. Die Motorhaube ist stark gewölbt und wird von zwei schmalen Scheinwerfern flankiert. Eine recht hohe Fensterlinie sowie starke Sicken an der Seite dominieren den neuen Ford Mondeo. Am Heck sind ebenfalls schmale gehaltene Leuchten zu sehen,

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Ford Mondeo Flexifuel LPG Ford Mondeo Flexifuel im Fahrbericht Sparsamer Allesschlucker Ford Mondeo 2.0 Ecoboost SCTi Ford Mondeo 2.0 SCTI Fahrbericht Die Ecoboost-Krönung
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini